Seeberg

Bereich für alle geschichtlichen Fragen und Diskussionen, die das Jonastal nicht direkt betreffen

Moderator: Under

Seeberg

Beitragvon Fra44 » Donnerstag 4. Juni 2020, 17:21

Guten Abend,ich bin neu hier ,ich eine in Sülze Brücken,also nicht weit von Ohrdruf und Gotha.Vor kurzem waren wir auf dem Seeberg,ich habe schon als Kind gehört das da eine militärische Einrichtung gab.Mich würde interessieren ob jemand näheres dazu sagen kann.
Fra44
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 2. Juni 2020, 21:21

Re: Seeberg

Beitragvon PEKE » Freitag 5. Juni 2020, 05:29

Hallo FRA44, erst einmal willkommen im CLUB.
zu SEEBERG gibt es einiges über die Jahre
Bitte einmal die Suche nach Seeberg benutzen, dort wird genügend Lesematerial
vorhanden sein
Danach kannst Du immer noch deine Fragen loswerden :-top)
Gruß Peter

Team Σ Sigma


Störe meine Kreise nicht ! Archimedes von Syracus
Benutzeravatar
PEKE
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 1144
Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 22:08

Re: Seeberg

Beitragvon Luchs » Donnerstag 25. Juni 2020, 15:08

Vielleicht als Ergänzung: Die FRA auf dem großen Seeberg wurde später der 51.FRBr in Sprötau unterstellt, insofern lohnt auch eine Suche nach FRA 5123.
Bezieht man den kleinen Seeberg mit ein, gab es ein weiteres milit. Objekt, das seit den 30er Jahren betriebene Munitionslager der heutigen Friedensteinkaserne. Wurde nach Übernahme durch die Bundeswehr komplett beräumt und geschliffen. Das Areal gehörte noch bis vor ein paar Jahren bis zu dessen Auszug nach Ohrdruf dem StÜbPl Gotha an und ist heute frei zugänglich.
Benutzeravatar
Luchs
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 577
Registriert: Freitag 25. April 2008, 18:58
Wohnort: Gotha


Zurück zu Forum für Geschichte

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Design by GB