Hans Kammler

Bereich für alle auf Personen bezogene Berichte, Fragen etc.

Moderator: Under

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Montag 19. Mai 2014, 10:02

Also die Quelle des Wissenden ist : Blog -Alexander vom Hofe -. :-top)
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon TÜP » Montag 19. Mai 2014, 10:47

Gibt's da auch einen Link zu?
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Re: Hans Kammler

Beitragvon kps » Montag 19. Mai 2014, 13:34

Klar - da muss man auch nicht ewig um den heißen Brei tanzen.

http://www.vierprinzen.com/2014/04/geru ... mment-form

VG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5847
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Hans Kammler

Beitragvon TÜP » Montag 19. Mai 2014, 18:55


Gerücht: Hans Kammler soll 1945 nicht verstorben sein
Wie mir zu Ohren gekommen ist sollen Unterlagen aufgetaucht sein, die belegen, dass Hans Kammler 1945 nicht in der Nähe von Prag durch Selbs...


Aha! Das reisst mich natürlich völlig aus der Bahn [pop]
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Mittwoch 28. Mai 2014, 06:43

Das waren Tätigkeitsorte vom Hans.US-Koordinate D 1227 (HQ) 51.30.11N/10.47.31 O.
D 132289 (UT-Anlage) 51.31.11N/10.48.37 O.
D 130255 (??) 51.29.21N/10.48.19 O. Weiß dazu ?? jemand was?
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon Augustiner » Donnerstag 29. Mai 2014, 12:25

Sucher hat geschrieben:Das waren Tätigkeitsorte vom Hans.US-Koordinate D 1227 (HQ) 51.30.11N/10.47.31 O.
D 132289 (UT-Anlage) 51.31.11N/10.48.37 O.
D 130255 (??) 51.29.21N/10.48.19 O. Weiß dazu ?? jemand was?


Ist alles Nordhausen, oder ? Von daher nicht ganz ungewöhnlich.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2055
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Donnerstag 29. Mai 2014, 16:50

Ja.Aber was war da ?? Nur Bahnhof?
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon Augustiner » Donnerstag 29. Mai 2014, 20:40

Gesetzt den Fall, ich habe mich nicht vertüpfelt, liegt eine Ortsmarke heute in einem Bach, eine auf einem Parkplatz und die nördlichste etwas östlich von einem Tümpel.
Diese Stellen findet man mit etwas Glück auch unter www.rcahms.gov.uk/ unter dem Suchbegriff "thuringia"; es sind dort rund 760 Luftbilder von Thüringen kostenfrei (in schlechter Qualität) einsehbar.
Eine andere Möglichkeit wäre die Verfügbarkeit von Luftbildern mit den 3 Koordinaten bei Dr. Carls anzufragen - fragen kostet zunächst noch nichts.
Gerade Nordhausen mit Mittelbau-DORA gehört wahrscheinlich mit zu den meist fotografiertesten Objekten überhaupt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2055
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Freitag 30. Mai 2014, 05:26

O.K.Besten Dank.
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon punkix » Dienstag 3. Juni 2014, 20:03

Der erste liegt ziemlich nah am Dom, für die beiden anderen???
Der zweite liegt an der heutigen Str. nach Neustadt/Burgruine Hohnstein bis 45 hieß der LK Nordhausen meines Wissens Grafschaft Hohnstein
Und der dritte liegt in einem Industriegebiet.
Ergibt aber ein schönes Dreieck. Stellt sich die Frage was war da früher?

@sucher
Hast du ein genaues Datum für den Aufenthalt in NDH? Hat er die Punke an einem Tag aufgesucht?

LG
punkix
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 19. August 2013, 18:07

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Mittwoch 4. Juni 2014, 17:08

Also der H.K.hielt sich da bestimmt mehrfach auf.Nr.1 war sein Hauptquartier.
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon gen_patton » Montag 9. Juni 2014, 16:47

Laut ZDF (Sdg. 8.6.14) hat Kammler offenbar überlebt und wurde von den Amis in die USA verfrachtet, bevor die Sowjets ihn sich schnappen konnten:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag ... waffenchef
Ein guter Plan heute ist besser als ein perfekter Plan morgen.
Benutzeravatar
gen_patton
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 11
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 10:38
Wohnort: Weimar

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Dienstag 10. Juni 2014, 04:36

Oooooh,jetzt bekommt alles langsam ein Gesicht.Wie ist der Titel der Sendung.?An diesen Tag lief viel über D-Day.
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon XS500 » Dienstag 10. Juni 2014, 07:32

XS500
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 223
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 21:47
Wohnort: Kassel

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Sonntag 6. Juli 2014, 06:20

Besonders interessant ,weil mehr als ominös,ist der Verbleib vom Fahrer -F.Baum -!
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon Volwo » Sonntag 6. Juli 2014, 20:28

Nach Knaack verliert sich seine Spur am 6. Mai 1945 nach einem Knieschuss im Sanitätslager in der Heinrichsgasse 34.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Montag 7. Juli 2014, 05:10

Sehr hilfreich Gastbeitrag von Knaack bei Karlsch.Leeres Grab in Gmunden.Ist alles irre ,läuft aber in gleiche Richtung.
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Donnerstag 10. Juli 2014, 18:03

In der Zeitschrift für Geschichtswissenschaft -Heft 6- finden wir einen aktuellen Artikel zum Verbleib von K.,geschrieben von Karlsch.
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon Sucher » Montag 11. Mai 2015, 18:03

Ist dem ZDF Info heute ein Beitrag abhandengekommen.11.05.15/18.45Uhr waren nur die Affen zu sehen! [-nich-]
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 259
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: Hans Kammler

Beitragvon TÜP » Mittwoch 13. Mai 2015, 14:47

Die Frage musst du ans ZDF stellen ... -()-
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3913
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Vorherige

Zurück zu Personenregister

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB