Schrott vorm Biensteinkopf

Bereich für Diskussionen und zur Identifizierung von Fundamenten, Bodenfunden etc. im Jonastal und Umgebung

Moderatoren: Mercedes-Diesel, Marc

Schrott vorm Biensteinkopf

Beitragvon Kahlscher » Sonntag 2. Juli 2006, 19:33

Was sind das eigentlich für Schrottteile die vor im Betreff genannter Stelle liegen? Sehen aus wie Kabeltrommeln.

Mich wunderts das die noch da liegen. Sind sicher 100 % nicht mehr von der Baustelle, aber es gibt doch Leute die nehmen kategorisch alles mit :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße vom Walpersberg,
GF Walpersberg e.V.
Markus
Kahlscher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 208
Registriert: Sonntag 7. November 2004, 20:50
Wohnort: am Walpersberg

Beitragvon Volwo » Sonntag 2. Juli 2006, 20:07

stimmt, das Teil hab ich auch gesehen, denke auch aus viel späterer Zeit.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6226
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon hpwolf » Montag 3. Juli 2006, 19:29

Solche "Teile" kenne ich aus meiner Kindheit:
Ich behaupte, es sind Kabeltrommeln (Nachrichten-bzw. Telefonkabel) von der amerik. Armee.
"Meine" Kabeltrommeln waren seinerzeit (1945) Ami-Armee grün.

[bart]
Benutzeravatar
hpwolf
Jonastal-Anfänger
 
Beiträge: 29
Registriert: Sonntag 24. April 2005, 18:04
Wohnort: bei München (früher Dresden)


Zurück zu Fundbüro

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Design by GB