Wiedermal was gefunden ...

Bereich für Diskussionen und zur Identifizierung von Fundamenten, Bodenfunden etc. im Jonastal und Umgebung

Moderatoren: Mercedes-Diesel, Marc

Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Under » Sonntag 7. Juli 2013, 20:15

... ohne Vorstellung, was was ist:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ich möchte einmal darin stehen, worüber wir unser Haus haben!"
Benutzeravatar
Under
Forum-Chef
 
Beiträge: 2989
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2003, 12:39
Wohnort: Amt Wachsenburg

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon PEKE » Montag 8. Juli 2013, 13:23

Kettenrad, Hacke Welle,
Irgend ein Antrieb mit Kettenrad
Gruß Peter

Team Σ Sigma


Störe meine Kreise nicht ! Archimedes von Syracus
Benutzeravatar
PEKE
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 1040
Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 22:08

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon XS500 » Dienstag 9. Juli 2013, 10:15

Hai,

nein, das ist kein Kettenrad. Dies ist ein Zahnrad. Die Zähne haben aber eine komische Form.
Es muss also mindestens noch ein Zahnrad da sein.

XS500
XS500
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 223
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2009, 21:47
Wohnort: Kassel

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Under » Mittwoch 10. Juli 2013, 21:03

Also die Achswelle ist richtig, die Picke ok kann man für alles nehmen und das Zahnradfragment war von einem Ackergerät oder ahnlichem als Randlaufrad benutzt worden.
"Ich möchte einmal darin stehen, worüber wir unser Haus haben!"
Benutzeravatar
Under
Forum-Chef
 
Beiträge: 2989
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2003, 12:39
Wohnort: Amt Wachsenburg

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Under » Mittwoch 10. Juli 2013, 21:06

schlimmer war glaub ich das, was heute gefunden wurde ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Ich möchte einmal darin stehen, worüber wir unser Haus haben!"
Benutzeravatar
Under
Forum-Chef
 
Beiträge: 2989
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2003, 12:39
Wohnort: Amt Wachsenburg

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Mercedes-Diesel » Donnerstag 11. Juli 2013, 06:33

Das ist das Oberteil einer russischen Panzerfaust. Sei da mal vorsichtig...unser Tom (Kampfmittelräumer) sagte dass in den Dingern der Treibsatz im Oberteil sitzt. Ronny am besten bei sowas die Finger weg und 110 Rufen und die dahin beordern.
Kann ?? ein Übungsteil ..kann aber auch ne echte sein.

Im Kohlbach kesseln bei Hochwasser auch mal Panzerminen runter...alles schon selbst erlebt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Edgar » Donnerstag 11. Juli 2013, 09:46

Der Treibsatz sitzt in dem dünneren, zylindrischen Teil, das hinten an den Hohlladungsgefechtskopf anschließt. [bart]

Gruß vom Edgar
Benutzeravatar
Edgar
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 300
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 09:53
Wohnort: Eisenach

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Sven/Geo-Tec » Donnerstag 11. Juli 2013, 12:47

Die "Hacke" ist eine sog. Keilhaue und wurde vorrangig im Bergbau eingesetzt.
--Mente et Maleo (mit Geist und Hammer) Agricola
Sven/Geo-Tec
Jonastal-Anfänger
 
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 13. Dezember 2006, 07:45

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Under » Sonntag 14. Juli 2013, 11:26

danke euch für die info, hatte gleich die polizei informiert und die sind auch sofort gekommen
"Ich möchte einmal darin stehen, worüber wir unser Haus haben!"
Benutzeravatar
Under
Forum-Chef
 
Beiträge: 2989
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2003, 12:39
Wohnort: Amt Wachsenburg

Re: Wiedermal was gefunden ...

Beitragvon Geo-Klaus » Freitag 1. Juli 2016, 18:57

Hier ein aktueller Fund aus dem Jonastal (Lesefund) ehemalige Kantine S III.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Geo-Klaus
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 94
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 05:52


Zurück zu Fundbüro

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB