Waffenfabrik im Jonastal?

Allen, Cibuzar, Werner, Wyst, Korte, Rosenbaum, Hermes, Zehnel, Mc Leod, Lindner, Kummer, Kortunov, Kalugin, Heimann, Wander u. v. m.

Moderator: Under

Waffenfabrik im Jonastal?

Beitragvon TalesOfMystery » Sonntag 8. April 2018, 21:11

So, hallo erst mal. Bin ganz neu hier, weil ich eine Information zur Verfügung stellen will, die ich so noch nicht mit dem "offiziellen" Wissensstand abgleichen könnte. Die Frage ist, ob es im Jonastal eine laufende Waffenproduktion gab. Also. Meine Urgroßmutter aus Tambach-Dietharz hat während des Krieges, laut Familienlegende, im Jonastal in einer geheimen Waffenfabrik Munition oder ähnliches hergestellt. Sie wurde demnach von der Wehrmacht zum Pflichtdienst eingestellt. Sie und andere wurden nachts mit verbundenen Augen abgeholt und frühs wieder zurück gebracht.
Kann das bestätigt werden bzw. gibt es dazu ähnliche Berichte? Ich kann sie nicht mehr fragen, sie starb, als ich ein Kind war und ich habe diese Geschichten jetzt erst erfahren.
Weiterhin ist mir auch eine deutsche Frau bekannt, die in Ohrdruf im KZ als Kommunistin eingesperrt gewesen war und die auch im Jonastal zwangsarbeiten musste. Sie und ihr Mann kamen während der 70er und 80er Jahre zu uns als Kurgäste aus Berlin. Es ist möglich, dass dieses Ehepaar noch lebt, aber wir haben keinen Kontakt mehr. Gibt es noch wichtige offene Fragen an solche Zeitgenossen?
Als Jugendlicher war ich so ca. 1990, direkt nach der Jelzin-Bernsteinzimmer-Geschichte, auch schon mal mit einem Kumpel im Jonastal. War auch in einigen Stollen drin und es war von der Größe der Stollen her auf jeden Fall crazy. So, na mal sehen, ob es hier noch was zu eruieren gibt. Freue mich auf Antworten.
TalesOfMystery
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 19:08

Re: Waffenfabrik im Jonastal?

Beitragvon Mercedes-Diesel » Sonntag 8. April 2018, 22:38

Sehr schön und Danke für Deinen Bericht.

Wir würden es aber begrüßen, wenn du dich im entsprechenden Thread erst einmal vorstellst > wer du bist, wie du zum Thema gekommen bist ect.p.p.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3056
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: Waffenfabrik im Jonastal?

Beitragvon lupo » Dienstag 17. April 2018, 11:38

Hallo und herzlich willkommen.

...Die Frage ist, ob es im Jonastal eine laufende Waffenproduktion gab. Also. Meine Urgroßmutter aus Tambach-Dietharz hat während des Krieges, laut Familienlegende, im Jonastal in einer geheimen Waffenfabrik Munition oder ähnliches hergestellt. Sie wurde demnach von der Wehrmacht zum Pflichtdienst eingestellt. Sie und andere wurden nachts mit verbundenen Augen abgeholt und frühs wieder zurück gebracht...

Wo soll den die Urgroßmutter am Abend abgeholt worden sein und wohin wurde sie am Morgen zurückgebracht?

Viele Grüße- Daniel
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Waffenfabrik im Jonastal?

Beitragvon TalesOfMystery » Dienstag 17. April 2018, 12:04

Na zuhause aus Tambach-Dietharz abgeholt und nach der Arbeit auch wieder heimgebracht.
TalesOfMystery
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 4. April 2018, 19:08

Re: Waffenfabrik im Jonastal?

Beitragvon wernir » Dienstag 17. April 2018, 16:43

Ich denke mal wir sprechen von der Muna.
Team ∑ Sigma
Gruß Werner
Benutzeravatar
wernir
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 285
Registriert: Dienstag 25. März 2008, 06:54
Wohnort: Friedrichroda

Re: Waffenfabrik im Jonastal?

Beitragvon lupo » Dienstag 24. April 2018, 21:10

In welchem Zeitabschnitt hat sich das mit den Arbeiten in der "Geheimen Waffenfabrik" abgespielt?

Viele Grüße- Daniel
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03


Zurück zu Zeitzeugenaussagen Jonastal und Umgebung

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Design by GB