Greiner Alfred - Kunstfenster mit Lichteffekten im Stollen

Allen, Cibuzar, Werner, Wyst, Korte, Rosenbaum, Hermes, Zehnel, Mc Leod, Lindner, Kummer, Kortunov, Kalugin, Heimann, Wander u. v. m.

Moderator: Under

Greiner Alfred - Kunstfenster mit Lichteffekten im Stollen

Beitragvon Volwo » Samstag 17. Januar 2009, 19:55

Alfred Greiner aus Leipzig und Ingenieur für Bergbau beschreibt, wie er mit drei Ingenieurskollegen, zwei Landschaftsmalern und drei Frauen wurden beauftragt, in den Stollen im Jonastal Kunstfenster einzusetzen, "damit man glaubte, man sei in richtigen Räumen".

Diese Kunstfenster sollten den in den zu Büro und Koferenzräumen ausgebauten Stollen den dort arbeitenden Menschen mit speziellen Lampen das Morgenlicht, das Tageslicht und die Abenddämmerung simulieren.

Er bestätigt damit die Aussage von Frau Werner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6226
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Zurück zu Zeitzeugenaussagen Jonastal und Umgebung

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Design by GB