Seite 2 von 2

BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2009, 07:13
von kps
...sind ja nun doch leider nicht ganz 50 Glückwünsche geworden.

Habe aber noch was gefunden, was ich unbedingt noch mal anpinnen wollte und am Geburttach nicht gleich gefunden hatte

Volwo in action

BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2009, 13:50
von Mercedes-Diesel
xD ...das Bild ist einfach SUPER !!

Darf ich das an die Werbeabteilung von CANON weiterleiten ?? Ich könnte mir folgenden Text vorstellen:

CANON for Professionales

Um Sie als Kunden zufrieden zu stellen, mit höchster Qualität aus zu statten,
scheut unser Testteam nicht die härtesten Ansprüche an die Ausrüstung.
Canon Produkte...egal ob Regen, Kälte oder auch Erschütterungen..wir werden Ihren Wünschen gerecht.


CANON connecting People :D

sorry..bitte nicht böse sein...manchmal geht mit mir halt die Phantasie durch xD

BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2009, 17:05
von Varga
Um Sie als Kunden zufrieden zu stellen, mit höchster Qualität aus zu statten,
scheut unser Testteam nicht die härtesten Ansprüche an die Ausrüstung.
Canon Produkte...egal ob Regen, Kälte oder auch Erschütterungen..wir werden Ihren Wünschen gerecht.


Nein Andreas, so geht das nicht mit deinem Text!
Dieses Foto sagt mir folgendes:
1.: Dieser Fotograf traut seinem Produkt nicht. Darum schleppt er mehrere Kameras mit sich herum.
2.: Er ist zu faul um die Objektive zu wechseln.

Gruss
Varga []:-)

BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2009, 20:30
von Volwo
Du hast die beiden Stative nicht drauf gehabt, deshalb hab ich mirs erlaubt :D

Canon war übrigens in der Minderzahl.

Wenn alles gut läuft, habe ich bald einen Apparat, der die drei im Bild überflüssig macht und sogar noch besser ist.

BeitragVerfasst: Samstag 7. November 2009, 14:53
von Mercedes-Diesel
Volwo hat geschrieben:Wenn alles gut läuft, habe ich bald einen Apparat, der die drei im Bild überflüssig macht und sogar noch besser ist.


Du weißt ja dass ich ein Technik Freak bin :D Musst du mir dann mal zeigen...interessiert mich.

LG
Andreas

BeitragVerfasst: Samstag 7. November 2009, 16:02
von Volwo
nach langem Rumgucken habe ich mich für den Kauf im Geschäft und nicht im Internet entschieden und vorhin bestellt:

Canon EOS 500d mit 18-55
http://fokussiert.com/wp-content/upload ... 00d-ue.jpg
Ich wollte eigentlich nur den Body, weil ich schon ein 18-55 habe, aber nur der Body kostet 20 Euro weniger als MIT Objektiv (war in allen Läden so- das verstehe wer will).

Nächste Woche gibts dazu ein Tamron AF 18-270 F/3,5-6,3 Di-ll VC (15 facher Zoom, entspricht 418 mm Objektiv analog), da muss ich erst ein paar Preise abwarten.
http://www.letsgodigital.org/images/art ... -270mm.jpg
Und wenn ich bis Weihnachten noch spare, dann gönne ich mir das Walimex pro 650-1300/8-16 Tele.http://www.dtp-atelier.info/medien/imag ... 7-4918.jpg

BeitragVerfasst: Sonntag 8. November 2009, 09:10
von Mercedes-Diesel
Moin,

die Kamera ist Klasse !! Laura hat das Vorgängermodell (EOS 300), die Bilder sind einfach spitze. Sie hatte sich damals auch das Kit mit Objektiv geholt...im Moment werde ich bezüglich eines neuen Objektives angebettelt :D ...aber sie will nur Orig. Canon Objektive ! (teuer :,( ) Vor Kauf ist sie auch durch zig Foren...angeblich soll die Harmonie mit orig. Objektiven am besten sein -()- Ich weiß nicht ob da nun was dran ist, ich kann sie gern nach den Links im Netz fragen.

Dafür habe ich da nicht die große Erfahrung, weiß nur, dass ich auf meinen beiden Oldie Gehäusen (Mamiya ZE-X) auch nur Objektive aus dem Zubehör benutze und zufrieden bin -wenn ich sie mal benutze-. In den vielen Jahren habe ich, angefangen vom Fish Eye bis zur Festbrennweite von 800 mm, so ziemlich alles nahtlos im Koffer -am meisten benutzt du sowieso 50 - 200 mm-.
Heute nehme ich die Bodys meist nur noch für Infrarot Fotografie.
Sonst, wenn ich unterwegs bin habe ich meine IXUS in der Tasche, wenn Laura dabei, ist ihre EOS am Mann.
Der Service von Canon ist Klasse !! Hatte schon in einem anderen Thread, hier im Forum, darüber berichtet daß nach gut 5 Jahren die Bilder schlagartig rotstichig wurden. Canon hat anstandslos ausgetauscht...das einzige was noch "alt" ist, ist das Gehäuse. Die komplette Unit wurde erneuert...gratis !

Den Kauf nicht im Internet zu tätigen ist Weise !! Ich habe auch schon die leidvolle Erfahrung machen müssen.....30 € im Internet gespart, aber wehe !! es ist irgendwas, wo du Unterstützung ect. brauchst. Dann geht der Spaß los !! Hier ist immer der Händler Deines Vertrauens, um die Ecke, die bessere Wahl, auch wenn er etwas teurer ist...aber du hast den Service.
Aber sonst...ich kaufe liebend gern im Netz :D rund um die Uhr shoppen..einfach toll.

Liebe Grüße

Andreas

P.S. Fast vergessen, investiere noch in einen Zusatz AKKU, die EOS ist Strom hungrig !

BeitragVerfasst: Sonntag 8. November 2009, 10:35
von Ingwer
Jeder hat halt seine Marke.

Canon ist sicherlich keine schlechte Wahl.

Ich bleibe bei meiner Olympus SLR. Klein, handlich und schnell.
Bildergebnisse ebenso Top.

Wäre ja auch langweilig, wenn Alles gleich wäre.

Olympus 300 + 510 /18-180 + 14-54. Inclusive Kodak-Chip!
Das reicht für einen Normalbürger aus.
Wer mehr will: Da beginnen die Preise ab 3000 Teuro nach oben.

Aber mal davon agesehen: Der Händler schickt die Kamera zum
Canon-Service, wie der Internethändler auch! :D

Viel Spass mit der Canon!

BeitragVerfasst: Sonntag 8. November 2009, 17:54
von Mercedes-Diesel
Ingwer hat geschrieben:
Wäre ja auch langweilig, wenn Alles gleich wäre.


Auch nur gut so :D


Ingwer hat geschrieben:Aber mal davon agesehen: Der Händler schickt die Kamera zum
Canon-Service, wie der Internethändler auch! :D
Viel Spass mit der Canon!


Das ist wohl wahr, nur dass der Händler u.U. etwas mehr Einfluss ausüben kann, bedingt dass sein Kunde, bei gutem Service, ihn wieder beehrt. Im Internet ist dass total anonym, denen an der Hotline im grunde wurscht.

Sind aber nur meine bisherigen Erfahrungen.

LG
Andreas

BeitragVerfasst: Sonntag 8. November 2009, 21:51
von Volwo
Ich habe zweimal hochpreisige Artikel im Netz gekauft- einmal super- einmal schlecht.
Ausserdem unterstütze ich immer nach Möglichkeit die örtlichen Märkte.

Das Tamron Objektiv, was ich mir holen will, gibt es gar nicht von Canon.
Auch nicht das Wallimex.

Ich will nämlich das vermeiden, was mich als Einziges immer bei Canon genervt hat, die Flecken nach dem Objektivwechsel. Das 18-270 bleibt da nämlich immer drauf, es sei denn ich will zu unserer Vogelfotografierstelle an der Leine, bzw. Wetterfahnen, oder winzige Einzelheiten an Kathedralen fotografieren.

BeitragVerfasst: Montag 9. November 2009, 08:57
von Mercedes-Diesel
Volwo hat geschrieben: ...die Flecken nach dem Objektivwechsel.


Aha, hab ich ja noch nie gehört. Wo durch kommt daß ? Beschlägt da was ?

BeitragVerfasst: Montag 9. November 2009, 11:53
von Ingwer
@volwo,

Ich will nämlich das vermeiden, was mich als Einziges immer bei Canon genervt hat, die Flecken nach dem Objektivwechsel.
------------------------------
Mein 18-180 bleibt auch meistens vor dem Gehäuse.
Allerdings sollte man wissen, dass jeder Zoom einen Luftsog auslöst.
Probleme mit Flecken hatte ich bisher noch nie.

Nach dem Objektivwechsel? Das riecht nach Feuchtigkeit.....wenn auch noch so gering.