Seite 1 von 1

Glückwunsch Hans-Jürgen Räppold

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 10:34
von kps
Hallo Hans-Jürgen, ich wünsch dir alles Gute. Was macht die Gesundheit?

[c-c-c]

MfG
kps

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 11:07
von Mercedes-Diesel
Auch von mir...ALLES LIEBE UND GUTE zum Wiegenfest ... und ich hoffe dass wir uns bald mal sehen werden.

der Andreas

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 15:52
von Volwo
Herzlichsten Glückwunsch mein Bester [-<5>-] (-oo-) [-<5>-]

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 16:02
von kawumm
Auch sie herzlichsten Glückwünsche von mir.

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 17:03
von Pfoti
Glückwunsch auch von mir!!

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 18:02
von PEKE
Hallo Hans-Jürgen

die besten und vor allem die tollsten Grüße dem Geburtstagskind.
Viel Glück, Gesundheit und Schaffenskraft für die nächsten 50 Jahre.

Mfg. Peter

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 18:53
von Silko
Lieber Räpps, auch von mir alles Gute und vor allem VIEL GESUNDHEIT. Möge sie Dir es erlauben, alsbald wieder bei uns im Tal zu sein.
Ich trink mal einen auf Dich, mein Guter! [pop]

BeitragVerfasst: Montag 3. Mai 2010, 19:31
von Under
die allerbesten wünsche, vorallem gesundheit

BeitragVerfasst: Dienstag 4. Mai 2010, 15:58
von TÜP
Alles Gute! [-<5>-]

BeitragVerfasst: Dienstag 4. Mai 2010, 16:26
von Dachs
Hallo!

Auch von mir alles Gute und viel Gesundheit

DER Dachs

BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Mai 2010, 08:44
von Johannes
Hallo,
Hans Jürgen auch von mir die besten Wünsche vor allem Gesundheit!!!!

BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Mai 2010, 09:08
von Hans-Jürgen Räppold
Hallo Freunde,
bei so viel guten Wünschen muss es ja jetzt endlich mal klappen!
Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie frustrierend es ist, wenn man nicht kann wie man will! Ich gehe immer noch mit Gehhilfen, aber mittlerweile rege ich mich nicht mehr so darüber auf - man gewöhnt sich an alles! Hoffe aber, dass ich zumindest in diesem Jahr eine Stütze "ablegen" und bald mal wieder im Tal aufschlagen kann.
Herzprobleme hatte ich auch noch - war auch der Grund für mein Schweigen hier; aber das haben wir wahrscheinlich jetzt auch im Griff.
Ja Freunde, nochmals recht herzlichen Dank für Euere guten Wünsche und auf ein baldiges Wierdersehen im Tal.
Übrigens, ein Therapeut von mir erklärte mal den Unterschied zwischen "Krücken" und "Gehhilfen" so:
"Links eine Gehhilfe, rechts eine Gehhilfe und die Krücke ist in der Mitte!"

BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Mai 2010, 12:00
von Mercedes-Diesel
Hallo Hans-Jürgen,

das mit den Herzproblemen ist ja mal wohl klar...Abstinenz vom Tal. Da hilft nur eines...schnell mal wieder hin :D

Aber es freut mich zu Lesen, daß du zumindest den Humor nicht verloren hast. Wir laufen nicht weg...und freuen uns tierisch auf ein Wiedersehn...
weiterhin gute Besserung zu Dir.

der Andreas