Exkursion gewünscht?

Bereich für alle Diskussionen rund um das Jonastal bzw. die relevanten Brennpunkte

Moderator: Under

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Luisenthalerin » Montag 28. Dezember 2020, 09:01

Schade, dass ich so weit weg wohne sonst würde ich gerne mal mitgehen...
Luisenthalerin
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2020, 22:42

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon PEKE » Montag 28. Dezember 2020, 09:37

Was heißt hier weit weg? Varga kommt extra mit dem Flugzeug [-nich-]
Ab und zu mit dem Auto. Ich fahr auch 200km. Ruhrpott 450km und mehr.
Das ist nur Ausrede. Gehe in Dich (-oo-)
Gruß Peter

Team Σ Sigma


Störe meine Kreise nicht ! Archimedes von Syracus
Benutzeravatar
PEKE
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 1170
Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 22:08

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Luisenthalerin » Montag 28. Dezember 2020, 12:18

Ich würde sofort kommen, bringe meine Kinder aber nicht so kurzfristig unter und wegen Corona will ich sie nicht mit zu meinen Großeltern nehmen.
Luisenthalerin
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 15. Dezember 2020, 22:42

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Rotwild » Dienstag 29. Dezember 2020, 14:00

Guten Tag
Interessenten für eine Exkursion bitte nur telefonisch bei mir melden
Vorab ist eine Einweisung bei mir erforderlich um die Ergebnisse der vorortrecherche zu begreifen
Vg
Rotwild
Jonastal-Anfänger
 
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 08:35
Wohnort: Floh seligenthal OT Kleinschmalkalden Schneidmuhlengrund

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Geo-Klaus » Mittwoch 30. Dezember 2020, 14:06

Ist dies die neue Exkursion und wie muss man sich jetzt die Einweisung vorstellen.
Ich bin gerade beim Abschluss zum Steintal bezüglich verschiedener Unterlagen und ältere Befahrungen vor Ort mit "Manebacher" Leuten. Dabei spielt auch noch einmal das Thema aus M.S. eine Rolle bezüglich UT Rüstungen im Steintal. Es wäre gut falls Rotwild eine Exkursion ins Steintal führt sich mit den Leuten des Altbergbauverein vor Ort absprechen könnte da sie das Thema Bergbau hier ausgezeichnet aufgearbeitet haben.
Geo-Klaus
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 16. Juni 2015, 05:52

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Augustiner » Freitag 1. Januar 2021, 19:50

Rotwild hat geschrieben:Guten Tag
Interessenten für eine Exkursion bitte nur telefonisch bei mir melden
Vorab ist eine Einweisung bei mir erforderlich um die Ergebnisse der vorortrecherche zu begreifen
Vg


Mein Gott, muss das jetzt hier sein ??
Twitter, Fratzenbuch, Instagram, WhatsApp, Parship, Elitepartner..............

Ich übernehme langsam dieses komische Ziehen in der linken Hüfte [c-c-c]
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2149
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon kps » Freitag 1. Januar 2021, 20:41

Augustiner - Badrian oder Baldriparan könnten die helfen oder ein verantwortl. Moderator.

Wenn es die Kontaktbeschränkungen zulassen, lade ich wieder mal ein. Real existierende Diskussionsgrundlagen gibt es genügend.

Erfolgreiches Neues Jahr und bleib gesund
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5926
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon muhmer » Freitag 1. Januar 2021, 23:32

Da sollten wir das letzte Treffen, vom 25.01.20, mit Technik wiederholen.
Gruß Andreas
Benutzeravatar
muhmer
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 208
Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 22:11

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Rotwild » Mittwoch 13. Januar 2021, 06:22

Sehr geehrte Leser
Ich habe die ganzen Antworten hier auf dem forum nicht gelesen
Ich schrieb ja bereits das mich Interessenten anrufen sollen oder eine Nachricht aufs Telefon schicken können
Leider haben sich nur 2leute gemeldet die aber dann plötzlich nicht mehr wolten
Es ist mir unverständlich warum hier kein Interesse besteht
Manchmal denke ich das der jonastalverein oder die Nutzer des Forums es schon längst aufgegeben haben nach neuen Erkenntnissen zu suchen
Es ist schon sehr traurig
Der Verein ist wahrscheinlich sehr politisch beeinflusst was eine suche nach neuen einfach blockiert
Ich versuche wahre Sucher nach neuen um mich zu scharen
Wer möchte ist herzlich willkommen
01726494304
Vg
Rotwild
Jonastal-Anfänger
 
Beiträge: 44
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 08:35
Wohnort: Floh seligenthal OT Kleinschmalkalden Schneidmuhlengrund

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon kps » Mittwoch 13. Januar 2021, 06:35

Auch wenn du es nicht lesen wirst Rotwild.

Die Herdenimmunität dies bzgl. ist langsam durch hier. Du kommst rund 20 bis 30 Jahre zu spät.
Zumdem fehlt es an eigenen, neuen Informationen.

Du benötigst dringend eine andere Plattform sowie nachprüfbare Erfolge.

(look-)
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5926
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Volwo » Mittwoch 13. Januar 2021, 18:17

Du wirst immer nonchalanter oder wie das heißt


"Ich habe die ganzen Antworten hier auf dem forum nicht gelesen ...Es ist mir unverständlich warum hier kein Interesse besteht "


aber sein Post passt vom "Zirkelschluss" (wer erinnert sich? :D ) schon in die Zeit von vor 20 Jahren :D
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6237
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon kps » Mittwoch 13. Januar 2021, 21:08

Sehr gut Volwo. Ich habe noch irgendwo einen physischen Zirkel zum üben rumliegen. Damit male ich mir einen gedachten, philosophischen Stuhlkreis und sattel um auf den Gottesbeweis. Das erhöht die Chancen bei der weiteren Suche nach einer Erfüllung.

Das mag Neulesern abgehoben vorkommen, aber das war alles schon mal da und wir warten schon viel zu lange darauf, dass mal einer seine Bombe platzen lässt.

-[nix]-

Zitat Augustiner
Mein Gott, muss das jetzt hier sein ??
Twitter, Fratzenbuch, Instagram, WhatsApp, Parship, Elitepartner..............
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5926
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Augustiner » Donnerstag 14. Januar 2021, 10:23

Rotwild hat geschrieben:Sehr geehrte Leser
Ich habe die ganzen Antworten hier auf dem forum nicht gelesen............
...................
Leider haben sich nur 2leute gemeldet die aber dann plötzlich nicht mehr wolten
Es ist mir unverständlich warum hier kein Interesse besteht
Vg


Mein Gott @Rotwild, liest Du dann wenigstens Deine eigenen Beiträge ?
Da sind hunderte ungeklärter Fragen rund um "S III" und Du verkrümelst Dich in Geheimniskrämerei. Stell doch mal wenigstens eines Deiner Themen hier in der entsprechenden Rubrik ein, dann kann man ordentlich darüber diskutieren, denn davon lebt ein Forum.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2149
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon manganer » Donnerstag 14. Januar 2021, 12:46

Anscheinend könnt Ihr alle nicht lesen. Rotwild hat doch von Anfang an geschrieben, daß er keine Beiträge im Forum lesen wird, sondern ausschließlich auf Reaktionen per Telefon wartet. Und da es wohl nicht allzu oft geschellt hat, hat er sich beschwert. Offenbar ist sein Wissen so brisant, daß er nicht die richtigen Worte findet...
Das größte Rätsel hat manchmal die einfachste Lösung.....
Benutzeravatar
manganer
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 282
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 08:42
Wohnort: Erfurt/Ilmenau

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Chlotar » Donnerstag 14. Januar 2021, 13:09

Der war gut... xD
Chlotar
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 101
Registriert: Dienstag 3. November 2009, 16:57

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Neugier » Freitag 15. Januar 2021, 15:55

Die ganze Diskussion hier ist komplett überflüssig und eine Exkursion mit Rotwild erst recht. Die isoterische Quacksalberei die er dann ablässt macht Bauchkrämpfe. Seine Spinnerei von unterirdischen Anlagen in anderen Zeitdimensionen und die Hilfe von Außerirdischen braucht kein Mensch. Das bringt uns nicht weiter. Ich schlage vor der Moderator beendet das hier schnell.
Team Σ Sigma

"Es ist nicht möglich, die Fackel der Wahrheit durchs Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen." (Lichtenberg)
Neugier
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 484
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 16:20
Wohnort: Arnstadt

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon Varga » Freitag 15. Januar 2021, 16:17

@ Neugier
Ich glaube, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!

Gruss
Varga
Am Computer arbeiten ist wie Ubootfahren; öffnet man ein Fenster, gibt es Probleme.
Benutzeravatar
Varga
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 405
Registriert: Mittwoch 17. Dezember 2003, 16:25
Wohnort: In der Nähe von Zürich

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon kps » Freitag 15. Januar 2021, 17:22

Ach Leute. Ihr seit so gemein. Die Info kommt zu spät. Habe mich gerade erst eingedeckt für eine neue Geschäftsidee.

Bild
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5926
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Exkursion gewünscht?

Beitragvon axten » Montag 18. Januar 2021, 13:11

Hey KPS,

der Eimer gelbe Farbe hat ja für die Striche gereicht.

Was kostet denn die Parkplatzmiete bei Dir?

Gruß
Axten
axten
Jonastal-Anfänger
 
Beiträge: 21
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 14:05
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Jonastal - Gibt es noch ein Geheimnis?

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Design by GB