"Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Bereich für alle Diskussionen rund um das Jonastal bzw. die relevanten Brennpunkte

Moderator: Under

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Sucher » Dienstag 16. August 2016, 09:55

manganer hat geschrieben:7,5 Km von den Jonastalstollen entfernt...
Einfach mal die GPS-Position angeben,unten rechts bei Google zu finden und andere können weitermachen,wo du aufgehört hast.
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Ramsay » Dienstag 16. August 2016, 11:31

Sucher hat geschrieben:@Ramsay.Also Wiederholung,habe ich hier schon mal gepostet.Zusammenfassung:
Uni Leipzig / Aktuelle Forschungen -angemeldet 3.6.2014 /Thema: Bau einer Unterkunft für Zyklotron im Schwemmteichbruch im Klosterholz Großbothen,1944/45.
Hier mal GPS: 51.12.07.04N - 12.43.29.97E gleich Stollen.(Sind noch Reste da.)Dazu in Verbindung beachten:
USSBS: "Aircraft division industry report,01-47" O.K.Aber da müssen wir ein neues Thema aufmachen,gehört hier doch nicht hin! [bart]


@Sucher - danke für die Info. Ich dachte es wäre etwas neues, die ist mir bekannt. Auch die Stollen sind mir bekannt.
@ manganer - ne hier kriegt niemand Pickel. -[nix]-
VG
Ramsay
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Team Σ Sigma
Benutzeravatar
Ramsay
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 516
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:01
Wohnort: bei Leipzig

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Ramsay » Dienstag 16. August 2016, 11:44

@ manganer: noch einen kleinen Nachtrag zur Erklärung - am 03.06.2014 war ich erstmals aus dem Grund im Uni Archiv. Also aus dem Grund gibts keine Pickel.
VG
Ramsay
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Team Σ Sigma
Benutzeravatar
Ramsay
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 516
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:01
Wohnort: bei Leipzig

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon TÜP » Dienstag 16. August 2016, 14:42

Es ist ja sehr unterhaltsam das hier mal ein frischer Sucher-Wind durchs Forum bläst, aber so langsam wird der Wind zum Furz - es stinkt!
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Sucher » Dienstag 16. August 2016, 15:27

TÜP hat geschrieben:Es ist ja sehr unterhaltsam das hier mal ein frischer Sucher-Wind durchs Forum bläst, aber so langsam wird der Wind zum Furz - es stinkt!

Beleidigungen-mehr kannste nicht??? :D
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Mercedes-Diesel » Dienstag 16. August 2016, 16:57

So.... und jetzt kriegen wir uns alle mal wieder ein....DANKE !
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon TÜP » Dienstag 16. August 2016, 17:06

Also andere Menschen hier im Forum ständig für unfähig und unwissend zu erklären, ist mehr als eine Beleidigung. Die Strategie dahinter ist aber sehr durchschaubar und deshalb werde ich dich "Sucher" ab sofort ignorieren müssen.
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Sucher » Mittwoch 17. August 2016, 04:26

TÜP hat geschrieben:Also andere Menschen hier im Forum ständig für unfähig und unwissend zu erklären, ist mehr als eine Beleidigung. Die Strategie dahinter ist aber sehr durchschaubar und deshalb werde ich dich "Sucher" ab sofort ignorieren müssen.

Na endlich.O.K.Dito! :D :D :D
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Sucher » Dienstag 23. August 2016, 07:34

Zur Ergänzung.Bei der abgegebenen Zeichnung war auch noch eine Skizze zu einigen Stollen dabei,vielleicht hilft das.
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon manganer » Dienstag 23. August 2016, 08:36

Bei der damals dem Bürgermeister übergebenden Medikamentenkapsel mit der Skizze war eine Skizze von den Stollen dabei??
Mannomann, hast Du Insiderkenntnisse... Das weiß ja noch nicht mal der Remdt..
Das größte Rätsel hat manchmal die einfachste Lösung.....
Benutzeravatar
manganer
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 08:42
Wohnort: Erfurt/Ilmenau

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Sucher » Dienstag 23. August 2016, 10:49

manganer hat geschrieben:Bei der damals dem Bürgermeister übergebenden Medikamentenkapsel mit der Skizze war eine Skizze von den Stollen dabei??
Mannomann, hast Du Insiderkenntnisse... Das weiß ja noch nicht mal der Remdt..

Tja,so ist es.Wer ist den Remdt?Muß man den kennen?
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon alpha » Dienstag 23. August 2016, 11:07

Irgendwie kommt man sich jetzt ein wenig verarscht vor :-)))
...und nö wenn es um die "Helft uns" Skizze geht ist Remdt nicht von Belang
...selten so gelacht!!!
alpha
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 332
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2003, 13:02
Wohnort: Erfurt

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Sucher » Dienstag 23. August 2016, 13:47

alpha hat geschrieben:Irgendwie kommt man sich jetzt ein wenig verarscht vor :-)))
...und nö wenn es um die "Helft uns" Skizze geht ist Remdt nicht von Belang
...selten so gelacht!!!

Auch Galileo Galilei wurde verlacht und die Kirche widerrief erst 1992.Wieviel Zeit brauchst du?
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Thomas » Dienstag 23. August 2016, 13:51

@Sucher
Hmm, ich konnte mir ein Schmunzeln jetzt nicht verkneifen. Für jemanden der soviel weiß wie Du, ist das jetzt sehr schwach.

Im Buch von Remdt/Wermusch "Rätsel Jonastal" wurde die Skizze glaube sogar erstmals gezeigt. Dieser Buchautor hat Sie überhaupt erst bekannt gemacht.

[pop]
--
Manches mal muss man erst alle Daten haben, um zu wissen nach was man sucht.
Benutzeravatar
Thomas
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 19:20

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon Sucher » Dienstag 23. August 2016, 13:59

Thomas hat geschrieben:@Sucher
Hmm, ich konnte mir ein Schmunzeln jetzt nicht verkneifen. Für jemanden der soviel weiß wie Du, ist das jetzt sehr schwach.

Im Buch von Remdt/Wermusch "Rätsel Jonastal" wurde die Skizze glaube sogar erstmals gezeigt. Dieser Buchautor hat Sie überhaupt erst bekannt gemacht.

[pop]

O.K.,es gab aber vorher schon andere die Bescheid wußten.In einigen anderen Foren werden diese zum Bsp.auch genannt -und nun?
Das Leben ist so einfach!
Sucher
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 261
Registriert: Samstag 1. Oktober 2011, 12:58

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon robert » Dienstag 23. August 2016, 15:35

Und nun ?? Sagst uns wo und wann
robert
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 10:30

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon manganer » Donnerstag 25. August 2016, 16:13

Bescheid wußten über was, @Sucher???? Was ist das denn für ne kryptische Wortwahl???
Das größte Rätsel hat manchmal die einfachste Lösung.....
Benutzeravatar
manganer
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 08:42
Wohnort: Erfurt/Ilmenau

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon TÜP » Donnerstag 25. August 2016, 19:45

@ alpha - wie kommst du darauf das Remdt nix mit der Helft uns-Skizze zu tun hatte? Ohne ihn hätten wir sie nicht. Oder gibt es da neue Stasi Erkenntnisse von Marder und Co.?
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon deradel » Donnerstag 25. August 2016, 20:15

Sollen nicht Kinder die Skizze gefunden haben?

Viele Grüße
deradel
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 10. Juni 2009, 17:47

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon alpha » Freitag 26. August 2016, 07:21

TÜP hat geschrieben:@ alpha - wie kommst du darauf das Remdt nix mit der Helft uns-Skizze zu tun hatte? Ohne ihn hätten wir sie nicht. Oder gibt es da neue Stasi Erkenntnisse von Marder und Co.?


@TÜP
Da hast du was missverstanden. War nur die etwas sarkastische Reaktion auf die Frage wer ist Remdt :-)
...und das im Zusammenhang mit der "Helft uns" Zeichnung. Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus :-)
...und noch dazu weil Sucher hier einen auf dicke Hose macht!!!

Nix gegen neue Ansätze aber was das soll???
alpha
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 332
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2003, 13:02
Wohnort: Erfurt

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon alpha » Freitag 26. August 2016, 08:05

Gehen wir doch mal ganz anders an die Sache ran:-)

Bisher wurde doch immer versucht die beiden Teile der "Helft uns" Skizze mit dem Bienstein in Verbindung zu bringen.
Warum?
1. weil die erste Zeichnung schön zum Profil des Biensteins passt
2. die zweite Zeichnung mit den Wegen, Stolleneingängen und Wald könnte prima im Bereich der Stollen
zu finden sein

Wer sagt uns das das wirklich der richtige Ansatz ist?
alpha
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 332
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2003, 13:02
Wohnort: Erfurt

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon TÜP » Freitag 26. August 2016, 09:48

Ich hab die Skizze auch schon mal am Kienberg verifiziert Andreas. -[nix]-
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon alpha » Freitag 26. August 2016, 13:10

TÜP hat geschrieben:Ich hab die Skizze auch schon mal am Kienberg verifiziert Andreas. -[nix]-


...und zu welchem Ergebnis bist du gekommen?

Die ganze Sache bitte nicht falsch verstehen.
Mir geht es nicht darum schlau zu schwätzen:-)

Gibt es noch jemanden der versucht hat die Hu Skizze in anderen Bereichen anzuwenden?
Wenn ja wo?
alpha
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 332
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2003, 13:02
Wohnort: Erfurt

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon manganer » Freitag 26. August 2016, 15:24

Wenn die Skizze zum Kienberg gehören würde, warum wurde sie dann im JT gefunden??? Aber gut, außer dem Fundort gibt es erst mal nichts was den Bienstein sicher erscheinen läßt. Allerdings passt aber eben auch Einiges!!! Nicht nur das Bergprofil und die Wegeführungen im Grundriß, auch der Vermessungspunkt passt... Wohlgemerkt, aber nicht der TP, der ist zu weit drin im Tambuch...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Das größte Rätsel hat manchmal die einfachste Lösung.....
Benutzeravatar
manganer
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 08:42
Wohnort: Erfurt/Ilmenau

Re: "Helft uns"-Zeichnung bessere Version

Beitragvon alpha » Freitag 26. August 2016, 21:01

manganer hat geschrieben:Wenn die Skizze zum Kienberg gehören würde, warum wurde sie dann im JT gefunden??? Aber gut, außer dem Fundort gibt es erst mal nichts was den Bienstein sicher erscheinen läßt. Allerdings passt aber eben auch Einiges!!! Nicht nur das Bergprofil und die Wegeführungen im Grundriß, auch der Vermessungspunkt passt... Wohlgemerkt, aber nicht der TP, der ist zu weit drin im Tambuch...


Hm...ist für mich leider ein bisschen zu weithergeholt.
Auf der Skizze ist ja eindeutig so was zu sehen wie ein TP und nicht so was
wie in Deinem Bild.
Warum die Mühe machen einen TP zu zeichnen wenn es nur ein Pfahl mit einem Schild dran ist?
alpha
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 332
Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2003, 13:02
Wohnort: Erfurt

VorherigeNächste

Zurück zu Jonastal - Gibt es noch ein Geheimnis?

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Design by GB