Nochmal Rote Hütte Eichfeld

Bereich für alle Diskussionen rund um das Jonastal bzw. die relevanten Brennpunkte

Moderator: Under

Beitragvon Dachs » Donnerstag 15. Oktober 2009, 23:50

@ MD

Aber Hallo! Mit unseren Beiträgen müssen wir den Jägern nach dem heiligen Gral mächtig Stoff geliefert haben. Aus purer Freude am Graben hat dieser "Jemand" doch nicht angefangen! Und mal ehrlich, ich hätte nicht gewußt, wo ich den ersten Spatenstich machen sollte! Da steck m.E. schon einiges Wissen um diesen Bereich und ein anständiges Quantum Energie dahinter bei so einer Aktion. Und alleine ist man auch nie! Es kann doch kein Zufall sein, dass ausgerechnet während unserer Diskussionsrunde die Aktion angelaufen ist. Oder hat der Iwan seine Enigma vergessen und wollte sie noch raussholen? Unwahrscheinlich, aber für diese Zeit und bei diesem Wetter wird in dieser Gegend das Unmögliche möglich!
[-<5>-] -[nix]- [-nich-] [-aua-]


Gruß DER Dachs
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Team Sigma
Benutzeravatar
Dachs
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 347
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 06:45
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 16. Oktober 2009, 07:48

@Dachs

Moin mein Lieber, na dann lassen wir den oder die mal fleißig Buddeln :D erspart mir / uns eine Menge Arbeit. So brauche ich zumindest meinen Kumpel nicht um den Bagger anzubetteln. Habe mir da schon Gedanken gemacht, der hat einen Mini Bagger den man hinter den PKW hängen kann. Der Löffel geht bis knapp 3 mtr. runter...vollkommen ausreichend.
Wäre nur ein bisschen doof mit dem Ding von Kassel nach Arnstadt zu Schippern...kommst nicht vom Fleck.

Abgesehen davon, ich wüsste schon wo ich in etwa Graben müsste (sollte). Es existieren noch Orig. Aufnahmen der ehem. Liegenschaft mit den Gebäuden und Eingängen unter die Erde...einer davon führt garantiert zum Ziel.
Deswegen ist es, aus meiner Sicht, Hirnrissig da planlos zu Buddeln. [-nich-] die Ecke ist jedenfalls definitiv falsch -[nix]- wir haben mit der Kamera den Verlauf des USB sowie die Eingänge in selbigen gesehen.
An der Ecke jedenfalls ist nischt...außer Beton :D

Wenn diese ungenehmigte Aktion der Fallgruben ein Förster oder ein Spaziergänger meldet wird`s deftig. Wird derjenige erwischt...na dann Mahlzeit...am besten schon mal die Euronen zählen soll :D
Förster sind da sehr eigen, da sie Angst um die Rehe usw. haben...die können sich da im dunkeln die Knochen brechen.

Wie sagt der Hesse...schau`n wir mal, gell....

LG
Andreas
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Silko » Freitag 16. Oktober 2009, 10:23

PEKE hat geschrieben:WELCHE HÜTTE IST ES DENN.

Die mit der Nummer zwei!! Die dort befindlichen Bunker sind der Bauart nach identisch mit den bekannten "Zeigert"-Bunkern in Tal-Nähe. Daher ziemlich eindeutig russisch.

An den Zeigert-Bunkern kann man auch ersehen, wie es "freigelegten" Bunkern ergeht. Müll ! Müll! Müll! Nun ja, unter der Erde und relativ unzugänglich wäre es dem nunmehr gefundenen Bunker wohl noch einige Jahrzehnte besser ergangen.
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2730
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Under » Freitag 16. Oktober 2009, 10:53

die rote hütte bei arnstadt auf dem eichfeld, oberhalb amt800, neben der alten schäferei andere seite der wüste berg und die böhlershöhle
Benutzeravatar
Under
Forum-Chef
 
Beiträge: 3000
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2003, 12:39
Wohnort: Amt Wachsenburg

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 16. Oktober 2009, 13:30

Soll ich nächste Woche den Bagger mitbringen [pop] ich brauch den nur anzuhängen :D
Dann wissen wir alle was es da auf sich hat ... meine ja nur so :D
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Under » Samstag 17. Oktober 2009, 21:44

Morgen ist der Schelli Gedächtnislauf in der Gegend. Motocross im Matsch - wird bestimmt sehr amüsant.
12 Uhr Start Hauptrennen
Benutzeravatar
Under
Forum-Chef
 
Beiträge: 3000
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2003, 12:39
Wohnort: Amt Wachsenburg

Beitragvon Dachs » Sonntag 18. Oktober 2009, 10:56

Under hat geschrieben:Morgen ist der Schelli Gedächtnislauf in der Gegend. Motocross im Matsch - wird bestimmt sehr amüsant.
12 Uhr Start Hauptrennen


@ under!

Auf der Strecke im Umfeld! Dachte die lebt nicht mehr?

Gruß DER [-aua-] Dachs
Team Sigma
Benutzeravatar
Dachs
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 347
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 06:45
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Dachs » Sonntag 18. Oktober 2009, 11:14

Mercedes-Diesel hat geschrieben:Soll ich nächste Woche den Bagger mitbringen [pop] ich brauch den nur anzuhängen :D
Dann wissen wir alle was es da auf sich hat ... meine ja nur so :D


@ Hallo MD!

Nö, Nö es sind doch nur irgendwelche Fundamente. Der Aufwand wäre zu groß und der Erfolg wohl zu klein. Noch dazu gehen sie irgendwie weit nach unten. Nö, wo Nichts ist - da ist auch Nichts! Es kommt eh der Winter und im Frühjahr spricht keiner mehr über diese Stelle! Dann ist wieder alles zu! Man muß ja auch nicht bei jedem kleinen Mauerlein an ein etwas größeres denken! Manche tun das glaube ich! Aber Dein Angebot mit dem Schauffler ist gut! Vielleicht ergibt sich doch mal eine Möglichkeit, Dein Angebot in Anspruch zu nehmen! [-<5>-]

-()- Gruß DER Dachs
Team Sigma
Benutzeravatar
Dachs
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 347
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 06:45
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Under » Sonntag 18. Oktober 2009, 19:30

ich denke die "junge neu herangewachsene generation", würde die erfahrung der alten auch gerne nutzen. obwohl manch junger auch in dieser ursprünglichen sowjetanlage stand und weiß wie es dort aussah.
frage an die ältere wissende generation: war es definitv eine geschlossene, örtlich begrenzte anlage? thx under
Benutzeravatar
Under
Forum-Chef
 
Beiträge: 3000
Registriert: Sonntag 14. Dezember 2003, 12:39
Wohnort: Amt Wachsenburg

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 19. Oktober 2009, 11:49

Hat den der "Buddler" mittlerweile den USB freigelegt ? :D
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Dachs » Montag 19. Oktober 2009, 12:31

Mercedes-Diesel hat geschrieben:Hat den der "Buddler" mittlerweile den USB freigelegt ? :D


@ MD

Hallöchen! Nein! Zur Zeit eine seltsame Totenstille! Wetter oder Bekanntgabe durch die Fotos? Es tut sich nichts mehr. Hat Jemand mal 'nen
Auschnitt einer Topo-Karte von 1943 oder früher für diesen Bereich? Meine ist für diesen Bereich unbrauchbar? Wäre mal interessant, was dort für Eintragungen sind, speziell auf Nutzung und Höhenangaben. Muss wieder mal paar Läden aufsuchen um Nachschub zu organisieren! Ohne ein entsprechendes Kartenmaterial ist man ja vor Ort aufgeschmissen!

Achtung Berichtigung!
Habe sie doch wiedergefunden! Alles andere ist damit hinfällig! Blindes Huhn findet auch mal ein verlorenes Korn!

DER Dachs -[nix]- []:-)
Zuletzt geändert von Dachs am Dienstag 20. Oktober 2009, 18:10, insgesamt 2-mal geändert.
Team Sigma
Benutzeravatar
Dachs
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 347
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 06:45
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 19. Oktober 2009, 17:36

Hi Dachs,

die ganze Geschichte ist ja nun im Netz so was von hochgekocht....wahrscheinlich hat der "Buddler" kalte Füße bekommen und erst mal davon abgelassen -()-
Ich bin Samstag vor Ort und werde selbst mal nachschauen...hoffe dass die Zeit dazu noch reicht, da ich noch anderes auf dem Schirm habe.

Liebe Grüße zu dir
Andreas
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon PEKE » Montag 19. Oktober 2009, 17:54

Hallo Andreas,

nach dem der Urlaub vorbei ist, kannst Du Deine Schwimmflossen
nach dem Jonastal mitnehmen '[-<5>-]'

Ich bring die Taucherbrille mit, wenn alles wie geplant klappt.

Mfg. PEKE
Benutzeravatar
PEKE
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 1162
Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 22:08

Beitragvon Dachs » Montag 19. Oktober 2009, 18:24

PEKE hat geschrieben:Hallo Andreas,

nach dem der Urlaub vorbei ist, kannst Du Deine Schwimmflossen
nach dem Jonastal mitnehmen '[-<5>-]'

Ich bring die Taucherbrille mit, wenn alles wie geplant klappt.

Mfg. PEKE


@ PEKE

Nein, Ihr wollt es wirklich tun? Da ..... -[nix]-

Gruß DER Dachs
Team Sigma
Benutzeravatar
Dachs
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 347
Registriert: Freitag 26. Juni 2009, 06:45
Wohnort: Sachsen

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 19. Oktober 2009, 18:49

Aber Hallo...na klar... xD
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon TÜP » Montag 19. Oktober 2009, 19:21

Macht nur Jungs! Auch wenn es da jemanden gibt der euch deswegen als "Neue Generation" bezeichnet. Und noch was: Wir haben die "Kohle" um etwas zu bewegen, andere eben nicht. Und da kommt schon mal Neid auf.

Wie sagte Bruce Lee vor längerer Zeit:

„Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.“
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon TÜP » Montag 19. Oktober 2009, 19:38

Ach noch was - die beiden anderen Anlagen die nach dem erfolgreichen Test der Kameras inspiziert werden sollen, würde ich nicht im Forum posten! Erstens sind die definitiv aus der Zeit vor 1945 und zweitens brauchen wir da keine Zuschauer! [-I-]
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 19. Oktober 2009, 19:40

TÜP hat geschrieben:Macht nur Jungs! Auch wenn es da jemanden gibt der euch deswegen als "Neue Generation" bezeichnet. Und noch was: Wir haben die "Kohle" um etwas zu bewegen, andere eben nicht. Und da kommt schon mal Neid auf.

Wie sagte Bruce Lee vor längerer Zeit:

„Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat.“


Darauf kannst Du dich verlassen !! Ich hab damit kein Problem...wenn es jemand besser kann...nur zu ! Ich bin lernfähig.
Und glaub mir....du kennst mich noch nicht richtig....wenn`s sein muss hab ich einen Bagger am Haken...verlass dich drauf :D
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 19. Oktober 2009, 19:41

TÜP hat geschrieben:Ach noch was - die beiden anderen Anlagen die nach dem erfolgreichen Test der Kameras inspiziert werden sollen, würde ich nicht im Forum posten! Erstens sind die definitiv aus der Zeit vor 1945 und zweitens brauchen wir da keine Zuschauer! [-I-]


Jep so machen wir`s. Wenn die Dienste benötigt....Phone me :D ich justier dann auch schon mal das Tiefenradar und Tank den Bagger auf [pop]
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon TÜP » Dienstag 20. Oktober 2009, 22:03

Ich denke das Tiefenradar ist schon up to date?! Aber es ist ja noch etwas Zeit bis es kälter wird. Die Wärmebildkamera macht erst dann Sinn. Wir rufen dich an wie abgemacht! [-<5>-]
Die andere Anlage ist aber immer noch abgesoffen, was machen wir da? Abpumpen? Könnte aber einige Zeit und Diesel kosten!? Oder hast du einen Plan?
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon Volwo » Dienstag 20. Oktober 2009, 23:32

am besten Mitte Dezember, m. M n. beste Bedingungen
wenn mein Terminplan mit Eurem passt bin ich dabei.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6236
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon Mercedes-Diesel » Mittwoch 21. Oktober 2009, 12:46

TÜP hat geschrieben:Ich denke das Tiefenradar ist schon up to date?! Aber es ist ja noch etwas Zeit bis es kälter wird. Die Wärmebildkamera macht erst dann Sinn. Wir rufen dich an wie abgemacht! [-<5>-]
Die andere Anlage ist aber immer noch abgesoffen, was machen wir da? Abpumpen? Könnte aber einige Zeit und Diesel kosten!? Oder hast du einen Plan?


Hast Du einen Draht zur Fw Feuerwehr ? Die machen Samstags gern Übungen und mit deren Pumpe...ist das ratzi fatzi Leer. Wir haben hier einen Magirus, wenn die Pumpe läuft...blos wech...das Ding saugt dich locker ein wenn Du nicht aufpasst. Die Förderleistung (Vorbaupumpe) liegt bei unserem LF 16 bei 3200 l/min. bei 8 bar, nur mal als Anhaltspunkt, da gibt es aber unterschiedliche Pumpenleistungen an den Fahrzeugen !

Für ne Kiste Bier Tanzen die auch für Dich :D auf dem Löschwagen den Rettungstanz :D :D ... Frag mich nit wie der geht xD

Ich könnte zur Not auch mal meinen Nachbarn (Baubetrieb) anbetteln...der hat auch so was, nur bezweifele ich, dass die so Leistungsfähig wie die von der Fw ist.

Wasserdicht sind die Cam`s alle nicht....das gibt nen kurzen...dass muss schon raus. Reichen 30 mtr. Kabel oder muss ich verlängern ? 70 mtr. wäre das Maximum.
Das Datum ist mir egal, sollte nur Samstags und die Straßen schneefrei sein. Eine Rodelpartie brauche ich nicht unbedingt....habe da schon einmal eine Nacht im Schneetreiben zw. Gotha und ESA im LKW verbracht....das muss ich wirklich nicht noch mal haben.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon TÜP » Freitag 23. Oktober 2009, 21:59

Ob 30m Kabel reichen weiss ich erst wenn wir reingeguckt haben :D

Feuerwehr kenn ich gut, die können da aber nicht hinfahren, wird also nix. Das abgesoffene "Ding" liegt allerdings nicht auf dem TrÜbPl-Gelände. Das erleichtert das Unternehmen. Wenn wir keine Unterwasserkamera haben müssen wir wenigstens etwas abpumpen um reinzuzoomen. Einen Notstromer den man tragen kann und eine Pumpe dazu kriegen wir.

Im Moment bin ich allerdings noch mit dem Umzug beschäftigt. Auf einen Termin müssen wir uns dann noch verständigen. Natürlich ohne Glatteis [-<5>-]
Gott hat nicht den Menschen erschaffen, sondern der Mensch erschuf Gott «nach seinem Bilde».
Benutzeravatar
TÜP
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 3914
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 08:42
Wohnort: Ohrdruf

Beitragvon Mercedes-Diesel » Samstag 24. Oktober 2009, 22:39

Jep, schauen wir mal. Also Notstromer und Pumpe hat Du...? dann haben wir ja alles so weit zusammen.
Notstromer habe ich auch in der Familie zum mitnehmen....wollts nur erwähnt haben.
Oje TüP Umzug...Du hast mein vollstes Beileid. Aber so wie es es mitbekommen habe...das letzte mal.
War heute wieder mit PeKe im Tal unterwegs und bin gerade erst reingekommen...war mal wieder SUPER, das Wetter hat ja auch mitgespielt.

So, jetzt muss ich in die Heia... [pop] bin total platt.

Wie geschrieben...wegen Termin, Anruf genügt und ich docke ab :D

Gutes Nächtle

Andreas
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon kps » Sonntag 25. Oktober 2009, 07:54

TÜP hat geschrieben:...Im Moment bin ich allerdings noch mit dem Umzug beschäftigt. Auf einen Termin müssen wir uns dann noch verständigen. Natürlich ohne Glatteis [-<5>-]


Sind die Häuser wohl doch nicht zu retten am Schloßhof?
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5904
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

VorherigeNächste

Zurück zu Jonastal - Gibt es noch ein Geheimnis?

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Design by GB