Kennt jemand dieses Areal?

Bereich für alle Diskussionen rund um das Jonastal bzw. die relevanten Brennpunkte

Moderator: Under

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon lupo » Donnerstag 26. Mai 2016, 04:53

In diesem Bereich über der 16-25 findest Du einige Grabungen. Kabelverläufe oder Rohre wurden hier gesucht. Gut, bei der Tiefe kann es auch ein Versuch einer Anschnittgrabung sein um etwas anderes zu finden. Der Bereich ist ja vermutlich aufgefüllt.

Viele Grüße- Daniel
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon lupo » Sonntag 29. Mai 2016, 18:28

Thomy hat geschrieben:Moin!
das ist zwar noch eine andere Stelle, aber damit hat sich schonmal der Ursprung des Schachtes geklärt, danke dafür!
Einzig das Betonstück auf meinen Bildern wundert mich noch, aber da muss ich wohl selbst nochmal ran und bessere Bilder machen.
Werde ich die Tage erledigen, ist ja direkt um die Ecke.

Beste Grüße,
Thomy


Du wolltest noch einmal bessere Bilder machen weil es gleich bei Dir um die Ecke ist?
Bitte setze auch die Koordinaten der Fundstelle hier ein.
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon lupo » Sonntag 29. Mai 2016, 18:35

Also diese Grabung/ Schacht liegt genau hier: 50° 49.086'N- 10° 52.884'E
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon lupo » Freitag 10. Juni 2016, 04:39

@ Thomy,
hast Du mal nach der Grabung mit den Betonresten am Rand geschaut?

Viele Grüße- Daniel
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon lupo » Freitag 10. Juni 2016, 04:43

@ Augustiner,
gibt es aussagekräftige Luftbilder aus diesem oder auch anderen Bereichen des Tals (gegenüber der Baustelle), worauf man Baracken erkennen kann?

Viele Grüße- Daniel
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon Augustiner » Freitag 10. Juni 2016, 13:21

lupo 1005 hat geschrieben:@ Augustiner,
gibt es aussagekräftige Luftbilder aus diesem oder auch anderen Bereichen des Tals (gegenüber der Baustelle), worauf man Baracken erkennen kann?

Viele Grüße- Daniel


Baracken/Gebäude gibt es eigentlich überall (vgl. auch Kott) - tlwse. auch relativ weit von der eigentlichen Baustelle entfernt.
Nicht alle sind aber auf den LuBis zu sehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2131
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon lupo » Freitag 10. Juni 2016, 15:53

Danke für das Einstellen der Luftbilder. Mir geht es generell um die Baracken die um die Baustelle errichtet wurden. Dazu gehören natürlich auch die, die weiter weg stehen. So zu Beispiel die rechts und links vom Weg Gossel- Espenfeld, das untere Lager vis a vis der 16-25, eigentlich alle.
Gibt es von beiden Talhälften verwendbare Luftbilder die solche Baracken zeigen (ausgenommen der Beispielbilder natürlich)?

Viele Grüße- Daniel
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Kennt jemand dieses Areal?

Beitragvon Augustiner » Donnerstag 16. Juni 2016, 14:41

lupo 1005 hat geschrieben: So zu Beispiel die rechts und links vom Weg Gossel- Espenfeld, das untere Lager vis a vis der 16-25, eigentlich alle.
Gibt es von beiden Talhälften verwendbare Luftbilder die solche Baracken zeigen (ausgenommen der Beispielbilder natürlich)?

Viele Grüße- Daniel


Prinzipiell gilt das oben Gesagte, nämlich u.a. die Kott-Pläne. Vielleicht findest Du auch was hier im Luftbildforum.
Der Pampaslatscher findet allerdings noch mehr Relikte...............
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2131
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Vorherige

Zurück zu Jonastal - Gibt es noch ein Geheimnis?

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Design by GB