46 jähriger Höhlenforscher verschüttet !!

... für alles, was nicht in die anderen Bereiche passt.

Moderator: Marc

46 jähriger Höhlenforscher verschüttet !!

Beitragvon Mercedes-Diesel » Montag 2. November 2009, 07:54

Pressemeldung:

Der in Breitscheid im Westerwald verschüttete Höhlenforscher ist wieder frei. Die Rettungskräfte konnten den 46-Jährigen am frühen Morgen unter dem Felsbrocken hervorziehen, unter dem der Mann fast zwölf Stunden eingeklemmt war. Eine ärztliche Untersuchung ergab, dass der Forscher nur ein paar Blessuren erlitten hat. Zwei Spezialteams aus Thüringen und Oberfranken waren in die Tropfsteinhöhle nach Breitscheid-Erdbach gekommen, um dem Mann zu helfen. ( Höhlenretter aus Bamberg und Thüringen in der Nacht in Breitscheid). Der Mann aus Breitscheid war am Sonntagnachmittag von einem herabgestürzten riesigen Felsbrocken eingeklemmt worden. Am späten Abend lief eine schwierige Rettungsaktion an, an der etwa 100 Einsatzkräfte - unter anderem Spezialisten aus Bayern und Thüringen - beteiligt waren. Der Wissenschaftler trug keine nennenswerten Verletzungen davon. Nach seiner Befreiung konnte er die Höhle sogar aus eigener Kraft verlassen.

Ich sag nur riesen Schwein gehabt !! Ob der jemals wieder in einen Spalt kriechen wird ?? Wir werden garantiert Forenübergreifend hiervon noch lesen können.
Was sagt uns so was...nie aber auch niemals allein !!
Draußen wird mit großer Wahrscheinlichkeit ein Sicherungsposten gestanden haben, der die Rettungsmannschaften alarmiert hat. Nicht auszudenken dass wäre nicht so gewesen...

LG
Andreas

P.S. Bilder habe ich wegen des Copyright wieder entfernt.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Raupe » Mittwoch 4. November 2009, 03:33

Da bin ich einigermaßen beruhigt . Ich hatte schon Angst , das du wieder mit dem Bagger unterwegs warst .

Gruß raupe
Raupe
Jonastal-Frischling
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 21. Juli 2009, 12:51
Wohnort: Hessen

Beitragvon Mercedes-Diesel » Mittwoch 4. November 2009, 07:46

Das habe ich mir gedacht...daß so was kommt xD xD

Der, der mit dem Bagger tanzt xD

LG
Andreas

P.S. Da habe ich was losgetreten !! Wenn das Gespräch auf den Bagger kommt, dann weiß mitlerweile jeder (sogar Foren übergreifend) um wen es sich handelt :D
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel


Zurück zu Sonstiges

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Design by GB