Wie schnell ist Euer Internet?

... für alles, was nicht in die anderen Bereiche passt.

Moderator: Marc

Beitragvon Mercedes-Diesel » Donnerstag 12. November 2009, 10:39

Na ja, so toll wie dargestellt ist diese Technik nicht ! Da ich das Vergnügen habe, in einem "Örtchen" zu Wohnen, wo sich kein Netzbetreiber ran traut...ja ja..die Landeier sind immer im Nachteil ! wurde genau solch ein System hier integriert. Siehe unter http://www.itfm.de

Diese Funkverbindung ist wahnsinnig Störanfällig ! Hat sich einer der Nachbarn z.b. bei Aldi im Angebot ein chices Funkübertragungssystem, egal ob Kamerasystem oder für TV Signal, gekauft....stört selbiger imens.
Mach dem mal klar er soll Abschalten ! Der zeigt dir den sprichwörtlichen "Vogel" !
Diese wunderhübsche Technik teilt sich die freigegebenen Frequenzen.

Zweiter Punkt, jeder der in diesen Funknetzen ist, teilt sich die Bandbreite ! Bei mir sind zwischen 120 -150 Nutzer im Netz. Wenn die Kidi`s von der Schule kommen und mit dem "Power" saugen beginnen...kannst du zusehen wie die connect`s fallen... ISDN Zeitalter lässt dann herzlich Grüßen.
Am WE oder abends, wenn alles im Netz hängt ist`s richtig spaßig... bis sich die Seiten aufbauen.

Nächster Punkt, direkte Sichtverbindung zwischen Sender und Empfänger muss vorhanden sein. Glücklicher Weise liegt unsere Kirche als höchster Punkt...darin steht der Server. Wohnst du im Loch...vergiss es.

Aber ich brauche mir keine Sorge vor Hackern zu machen....da sitzt so eine fette Firewall vor...da kommt von außen definitiv nichts rein...mein System ist "Safe" :D
Nachteil....mach mal Deinen Kid`s klar dass "Online" Zocken nur eingeschränkt funktioniert...die haben Mord und Centario gebrüllt.

Kurzum, im Prinzip ist dass nicht`s anderes wie ein Mega W-LAN Netz....untereinander mit der Nachbarschaft Kommunizieren geht nicht innerhalb des Netzes. Da wurde in der Router Software Vorsorge getroffen.

Ach ja, der monatliche Preis 39 € für die Flat....nicht gerade ein Schnäppchen ist.....

LG
Andreas
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Mercedes-Diesel » Donnerstag 12. November 2009, 12:36

Silko hat geschrieben:Denn da gibt es solche Probleme wohl offensichtlich nicht.


Zeige mir den Bäcker, der in seine Werbung schreibt -oder schreiben lässt-, dass er schlechte Brötchen backt...:D

Na ja...KPS scheint ja da angeschlossen zu sein....die Erfahrung würde mich auch mal interessieren. Die Technik ist die gleiche..guck mal unter meinem obigen Link. Aber, im Endeffekt, was willst Du anderes machen ? Wieder in`s ISDN / Modemzeitalter zurück ?
Da hänge ich zumindest, voll am Tropf. Ich kann gerne mal zusammen rechen wie viele "Ausfälle" wir hier im letzten halben Jahr hatten. Mittlerweile wurde hier eine Bürgerinitiative gegründet. Für mich ganz besonders schlimm !! Meine Firma ist auf`s Internet angewiesen !

Und die Sprüche der Telekom sind da mal was ganz besonderes...Bauen Sie Ihr Haus ab, woanders auf wo unsere Leitungen liegen. Was ich darauf hin geantwortet habe...schreib ich hier lieber nicht !
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 13:10

Mercedes-Diesel hat geschrieben:...Und die Sprüche der Telekom sind da mal was ganz besonderes...Bauen Sie Ihr Haus ab, woanders auf wo unsere Leitungen liegen. Was ich darauf hin geantwortet habe...schreib ich hier lieber nicht !


Bei uns hörten wir immer nur: Lohnt sich nicht oder wegen Glasfaser-Strecken nicht möglich

Haus umziehen [wer.der.] Zieh doch nach Gossel mit deinem Haus inkl. Firma. Frei Sicht aufs Tal inkl. kurzer Wege und WDSL Anschluß sicher.
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 13:20

Mercedes-Diesel hat geschrieben:Ach ja, der monatliche Preis 39 € für die Flat....nicht gerade ein Schnäppchen ist.....


Mit meiner Flat für WDSL bin ich im Bereich von 21Euro - bin halt eher eingestiegen zu anderen Konditionen. Früher mußte man zudem selber in die Hausantenne investieren. Aktuell kostet WDSL2000 rund 25 und WDSL4000 rund 35 Euro. Find ich persönlich OK, da ich darüber komplett die Telefon-Festnetzgrundgebühr spare. VoIP läuft dann auch wieder über Sipgate +Flat für rund 11 Euro. Den Kostenfaktor habe ich damit überschaubar und soweit im Griff.

MfG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Ping und Speed?

Beitragvon burghart » Donnerstag 12. November 2009, 19:54

Nabend,
wie ist euer Ping und Speed?

Gruß
Burkhard
burghart
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:09
Wohnort: Düren

Re: Ping und Speed?

Beitragvon Silko » Donnerstag 12. November 2009, 20:14

burghart hat geschrieben:Nabend,
wie ist euer Ping und Speed?

Wie bitte??? Probiers doch aus. Für GTGJ.de habe ich um die 50 ms, je nach Uhrzeit.

Was genau meinst Du mit Speed?? -()-
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2729
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Re: Ping und Speed?

Beitragvon burghart » Donnerstag 12. November 2009, 20:29

Silko hat geschrieben:
burghart hat geschrieben:Nabend,
wie ist euer Ping und Speed?

Wie bitte??? Probiers doch aus. Für GTGJ.de habe ich um die 50 ms, je nach Uhrzeit.

Was genau meinst Du mit Speed?? -()-


Mit speed - speed geben, nicht nehmen - meine ich, upload und download.

Ich habe hier 32 im down- und 1 im upload, einen ping von kleiner 25


Gruß
Burkhard
burghart
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:09
Wohnort: Düren

Re: Ping und Speed?

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 20:35

burghart hat geschrieben:Nabend,
wie ist euer Ping und Speed?

Gruß
Burkhard


ping localhost xD what?

Ich habe mal getestet auf der Seite www.wieistmeineip.de

Da gibt es einen normalen Test und eine Beta-Speedtest-Version

MfG aus dem WDSL Land
kps
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Ping und Speed?

Beitragvon burghart » Donnerstag 12. November 2009, 20:40

kps hat geschrieben:
burghart hat geschrieben:Nabend,
wie ist euer Ping und Speed?

Gruß
Burkhard


ping localhost xD what?

Ich habe mal getestet auf der Seite www.wieistmeineip.de

Da gibt es einen normalen Test und eine Beta-Speedtest-Version



Hier mein tracert:
Code: Alles auswählen
Routenverfolgung zu gtgj.de [85.25.146.85] über maximal 30 Abschnitte:

  1     3 ms     1 ms     1 ms  192.168.1.1
  2    18 ms     6 ms     7 ms  --.--.--.--
  3     7 ms     6 ms    14 ms  1300-MX960-01-ge-7-1-1.kerpen.unity-media.net [80.69.102.121]
  4    13 ms     9 ms     8 ms  1411G-MX960-01-ae9.neuss.unity-media.net [80.69.107.2]
  5    12 ms    12 ms    12 ms  intergenia.dus.ecix.net [194.146.118.17]
  6    15 ms    16 ms    15 ms  static-ip-85-25-225-136.inaddr.intergenia.de [85.25.225.136]
  7    11 ms    12 ms    11 ms  golf935.server4you.de [85.25.146.85]

Ablaufverfolgung beendet.


Code: Alles auswählen
C:\>ping gtgj.de

Ping wird ausgeführt für gtgj.de [85.25.146.85] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 85.25.146.85: Bytes=32 Zeit=20ms TTL=58
Antwort von 85.25.146.85: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=58
Antwort von 85.25.146.85: Bytes=32 Zeit=11ms TTL=58
Antwort von 85.25.146.85: Bytes=32 Zeit=14ms TTL=58

Ping-Statistik für 85.25.146.85:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 11ms, Maximum = 20ms, Mittelwert = 14ms


So what...


Gruß
Burghart
burghart
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:09
Wohnort: Düren

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 20:46

max 20 ist sehr gut - alle Achtung

anbei meine antworten von der GTGJ.de

Pinging gtgj.de [85.25.146.85] with 32 bytes of data:

Reply from 85.25.146.85: bytes=32 time=39ms TTL=52
Reply from 85.25.146.85: bytes=32 time=39ms TTL=52
Reply from 85.25.146.85: bytes=32 time=39ms TTL=52
Reply from 85.25.146.85: bytes=32 time=38ms TTL=52

Ping statistics for 85.25.146.85:
Packets: Sent = 4, Received = 4, Lost = 0 (0% loss),
Approximate round trip times in milli-seconds:
Minimum = 38ms, Maximum = 39ms, Average = 38ms
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon Volwo » Donnerstag 12. November 2009, 20:47

was sagt uns das jetzt?

Das Forum läuft, finde ich, falls das jetzt Beiträge betreffs der Forum Geschwindigkeit oder was auch immer waren.
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6226
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 20:48

Volwo hat geschrieben:was sagt uns das jetzt?

Das Forum läuft, finde ich, falls das jetzt Beiträge betreffs der Forum Geschwindigkeit oder was auch immer waren.


Das sagt nur - das Burghart eine Standleitung hat zur GTGJ

Immer noch beeser als eine lange Leitung [:-]
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon Volwo » Donnerstag 12. November 2009, 20:52

na dann (-oo-)
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6226
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon burghart » Donnerstag 12. November 2009, 20:53

kps hat geschrieben:Das sagt nur - das Burghart eine Standleitung hat zur GTGJ

Immer noch beeser als eine lange Leitung [:-]


xD

Standleitung ist nicht ganz korrekt, Internet über das TV-Kabel mit Charakteristika einer Standleitung ohne Zwangstrennung nach 12 oder 24 Stunden etc. pp.

Gruß
burg.
burghart
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:09
Wohnort: Düren

Beitragvon Volwo » Donnerstag 12. November 2009, 20:55

Ich hatte leider in all den Jahren noch so viel Muße eine "Zwangstrennung" erleben zu dürfen. -()-
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6226
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 20:56

Volwo hat geschrieben:Ich hatte leider in all den Jahren noch so viel Muße eine "Zwangstrennung" erleben zu dürfen. -()-


Wie meinen?
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon burghart » Donnerstag 12. November 2009, 20:59

Hallo.
Bei DSL Anbieter über Telefonleitung (wie DTAG, Vodafone etc.) ist es üblich, die Verbindung nach 12 oder 24 Stunden zu trennen. Viele Kunden haben inzwischen einen Router, der sich - meistens erfolgt die Trennung des Nachts - automatisch wieder einwählt, so dass die Betroffenen davon nichts mitbekommen, es sei denn, man schaut sich das interne Routerprotokoll an. Andere Möglichkeit die Trenung zu umgehen, ist eine feste IP (meist gegen extra Kohle).

Gruß
Burg.
Zuletzt geändert von burghart am Donnerstag 12. November 2009, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
burghart
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 293
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 19:09
Wohnort: Düren

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 21:03

Volwo hat geschrieben:siehe Beitrag dadrüber:
burghart hat geschrieben:Zwangstrennung nach 12 oder 24 Stunden etc. pp.


...ach so. Das war mir bekannt mit denTrennungen - vom Hörensagen. ICh dachte du machst so eine persönliche Andeutung und war etwas von der Rolle - wie konnte ich nur denken... :-X

Du hast es aber ein bischen verdrückt ausgekehrt.

[]:-)
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon Volwo » Donnerstag 12. November 2009, 21:11

seit wann mache ich denn persönliche Andeutungen, mein Lieber? :D

Wir meinten beide dasselbe. [-<5>-]
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6226
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Beitragvon kps » Donnerstag 12. November 2009, 21:20

Meine gute Hälfte ist schon länger als 24 Stunden weg - kommt erst morgen Abend wieder

Männer allein zu Haus - Teil 3

Jetzt aber wirklich zurück zum Thema
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. November 2009, 09:16

@ Silko

Danke für`s Angebot :D aber du weißt doch dass ich alles sammele....so was habe ich auch noch im Fundus xD Habe sagar dass allerste Handy was es mal gab (C-Netz) ...ein wahrlicher Backstein....steht in der Vitrine :D

@ all

Na ja, ich habe dass auch mal mit "wieistmeineip" getestet...dass Progi nutze ich auch. Screenshot`s anbei, gemessen um 10:10 Uhr, da ist so gut wie kein Traffic hier im Netz.

Dann mal mal Abend`s so gegen 21 Uhr...das ist ein Trauerspiel !! Und dafür zahle ich monatlich 39 Takken !! Der Upload ist übrigens nie höher.

Von der technischen Seite her, so wurde es mir erklärt, teilt man sich die Bandbreite mit allen Usern die über`s Netz gehen. Je mehr sich hier tummeln, um so niedriger wird die Bandbreite dann für jeden.
Selbstredend, man sieht es an den Messungen, dass ich hier abends die Krise kriege und den Rechner aus dem Fenster feuern könnte. In den Wintermonaten wird es extremer...weil dann alle liebend gern Surfen.
Kommt dann noch einer mit irgendwelchen Funksystemen dazu (alles schon da gewesen) krieg ich auch noch Aussetzer. Zig mal mit dem Betreiber telefoniert...man kümmere sich darum, hat Messungen durchgeführt usw. und sofort....der Bösewicht ist aber dann immer die Telekom, liegt am Verteiler. Klar doch, die bösen Buben sind immer die anderen.

Genau aus diesem Grund -ich hänge seit 3 Jahren in diesem Netz-, stehe ich dazu sehr skeptisch.

Ich habe hier definitiv keine andere Möglichkeit, kein Kabelanschluss oder sonstiges. Einzige alternative wäre Sky DSL.
So ist das halt auf dem Ländle....

LG
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon kps » Freitag 13. November 2009, 09:58

Kommt darauf, was du bezahlst. DSL6000 ist dann wohl zu keiner Zeit bei dir am Ende der Leitung möglich. Sieht aus wie normales DSL mit großen Schwankungen. Bei mir gibt es natürlich auch Abweichungen, aber da ist der Schwankungsbereich nicht so groß. Vrmtl. wird bei uns dann doch etwas anders gemacht und WDSL ist ungleich WDSL.

MfG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5660
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. November 2009, 10:05

Wie geschrieben, 39 € monatlich. Das ist in anbetracht des Preisverfalls heftigst...aber, es bleibt schlicht und ergreifend keine andere Möglichkeit, und dass wird schamlos ausgenutzt.
Glaub mir, wenn ich unterwegs Übernachte...Rostock, Leipzig ect. und dann im Hotel mit dem Notebook und Datacard in`s Netzt gehe...wahnsinn !!

Selbst in Dänemark in den Ferienhäusern hast du 6000 DSL via W-Lan. Klasse !! VoIP da einfach nur traumhaft !!

LG
Andreas
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. November 2009, 11:08

kps hat geschrieben:Gut - die Ursache scheint sich aber auf die Technik und Umsetzung deines Providers eingrenzen zu lassen. So weit reichen die Arme der Ilm-Provider noch nicht.

MfG
kps


Genauso sehe ich das auch. Sei froh und glücklich, dass es bei Euch so gut läuft.
Es gibt genügend Provider auf dem Markt, welche solche Systeme vertreiben...und da gibt es, wie an meinem Beispiel ersichtlich, gehörige Unterschiede.
Schlimm nur, dass wir da keinen Einfluss drauf haben...außer ständig zu Meckern...selbst unsere Bürgermeisterin weiß von der Problematik und hat die schon mehrfach in`s Gebet genommen.

Gut...Du hast mich endültig überzeugt !! Ich reiß die Bude ab und komme nach Crawinkel und baue da wieder auf :D
Ist bei dir nebenan noch was frei ? Wir mähen dann Samstags gemeinsam den Rasen :-top)

LG
Andreas
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Beitragvon Mercedes-Diesel » Freitag 13. November 2009, 20:36

Jetzt haut`s dem Faß den Boden weg >:-) man schaue sich meine DSL 2000 Verbindung an....

Ist dass nicht wirklich zum aus der Hose fahren......gerade gemessen !!!

Ein Lob auf die DSL Funkverbindung vom Bürgernetz !! Klasse Jung`s weiter so...daß macht mich glücklich !!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Andreas

Bild

http://www.team-sigma.de

Für wahre Freunde geh ich durch die Hölle , den anderen zeig ich gern den Weg dorthin .....
Benutzeravatar
Mercedes-Diesel
Moderator
 
Beiträge: 3059
Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 17:43
Wohnort: Kassel

Nächste

Zurück zu Sonstiges

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Design by GB