Luftmuna Berlin

Arogonit, Malachit, Dora, Riese, Obersalzberg, Asse, Georgenthal, Luisenthal, Rothenstein, Benshausen, B3 a und b, Gisela, Taler, Erfurt, Neusollstedt usw.

Moderator: Mercedes-Diesel

Luftmuna Berlin

Beitragvon MunaUede » Sonntag 10. April 2011, 09:11

Weiß von euch jemand, ob es eine Website zur Luftmuna in Berlin gibt? Konnte nichts entsprechendes finden. Derzeit werden die Bunker wohl geschliffen.
MunaUede
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 397
Registriert: Montag 3. Juli 2006, 14:27

Re: Luftmuna Berlin

Beitragvon Silko » Sonntag 10. April 2011, 10:01

Welche LMuna/LHptMuna genau meinst Du? Hast Du eine OrgBereichs-Nummer?
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2730
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Re: Luftmuna Berlin

Beitragvon MunaUede » Sonntag 10. April 2011, 17:43

LuftMuna 1 / III Berlin

hoffe, die Bezeichnung ist korrekt
MunaUede
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 397
Registriert: Montag 3. Juli 2006, 14:27

Re: Luftmuna Berlin

Beitragvon Silko » Montag 11. April 2011, 07:58

Berlin! Kann ich ehrlich gesagt nicht so richtig zuordnen. Die LMunA 1/III war in Torgelow, die LHptMunA 1/III war in Strelitz. War allerdings Luftgau III - Berlin. Solltest Du die in Strelitz meinen: http://www.kulturwerte-mv.de/cms2/LAKD_ ... /index.jsp
Je weniger wir Trugbilder bewundern, desto mehr vermögen wir die Wahrheit aufzunehmen. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
Silko
Jonastal-Guru
 
Beiträge: 2730
Registriert: Samstag 18. September 2004, 13:01
Wohnort: Leipzig

Re: Luftmuna Berlin

Beitragvon MunaUede » Montag 11. April 2011, 18:42

Entschuldigung, war ein Fehler meinerseits. SEE I (nach Explosion der Füllstation) sowie SEE II produzierten für die Luftmuna in Torgelow. Dort gab bzw. gibt es noch jede Menge Lagerbunker. Die z.T. noch bis in die letzten Jahre voll waren,...,.

Gibt es Online die Möglichkeit herauszubekommen, wo die Muntion eingesetzt wurde?
MunaUede
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 397
Registriert: Montag 3. Juli 2006, 14:27


Zurück zu Sonstige Untertage-Anlagen

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Design by GB