Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Bereich für Buchbesprechungen und mehr

Moderator: Marc

Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Ramsay » Freitag 13. März 2020, 15:03

Die Wartezeit ist bald vorbei

Wie bereits im vergangen Jahr angekündigt, ist es nun bald soweit. Im April erscheint der dritte Teil der Reihe "S III Baustelle Jonastal - Erfassung der noch sichtbaren Relikte".

Teil 3 - Objekte Jonastal, Stollen und Fundobjekte

Der dritte Teil befasst sich mit den bekannten Objekten im Jonastal, die größtenteils bereits vom Arnstädter Architekten Ernst Kott im Jahr 1945 auf seinem Plan "Baustelle Jonastal bei Arnstadt - Lageplan" sowie auf den von ihm angefertigten Fotos erfasst wurden. Sie haben wir aufgesucht und ihren heutigen Zustand dokumentiert. Dabei haben wir noch einige weitere gefunden, bei denen wir der Meinung sind, dass sie zu den Objekten gehören, die im Zusammenhang mit der Baustelle durch die Arbeit der Häftlinge entstanden sind.

Die von Ernst Kott aufgenommenen Stollen sind ebenso Bestandteil unserer Dokumentation. Allerdings zeigen wir den heutigen äußeren Zustand der Stollen und vergleichen ihn mit Zustand im Jahr 1945.

Ein weiterer Teil unserer Dokumentation bilden Fundgegenstände, die wir bei unserer Arbeit im Gelände auffanden. Es handelt sich u. a.: Werkzeuge, persönliche Gebrauchsgegenstände, Reste von Rohren und Isolatoren sowie andere Dinge. Hier ist es uns wichtig den Zusammenhang der Funde mit den weiteren Dokumentationen von Grundflächen, Wassereinrichtungen sowie den Objekten im Jonastal deutlich zu machen.

Alle Relikte werden beschrieben und mit GPS - Geodaten veröffentlicht. Dazu gehören Fotos der Relikte, Luftbild - Ausschnitte sowie die entsprechende Darstellung des digitalen Geländemodells der Lage im Gelände.

Die Bücher sollen dabei helfen, einen sehr dunklen Teil unserer Geschichte aufzuarbeiten, Gerüchte und Vermutungen aus der Welt zu schaffen, sowie zu einer sachlich - wissenschaftlichen Aufarbeitung der Baustelle beizutragen. Dem interessierten Besucher des GTGJ - Dokuzentrums sowie des Jonastals, kann die Buchreihe ein hilfreicher Begleiter beim Aufsuchen der Relikte vor Ort sein. Wir empfehlen aber dringend, nicht ohne eine professionelle Führung durch den Jonastalverein, die einzelnen Relikte aufzusuchen. Hierbei wird der Besucher noch viele weitere Informationen und Zusammenhänge erfahren.

Der Teil 3 hat 320 Seiten und 775 zumeist farbige Abbildungen.
Der Preis beträgt 37,95 Euro.

Die Bücher kann man über die Internetseite vom Verein:

https://www.gtgj.de/index.php/shop/buecher.html

erhalten. Sie sind ab April erhältlich, können aber bereits jetzt vorbestellt werden.
Die Autoren
VG
Ramsay
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Team Σ Sigma
Benutzeravatar
Ramsay
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 513
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:01
Wohnort: bei Leipzig

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon kps » Freitag 3. April 2020, 05:26

Moin. Wie komme ich jetzt an meinen persönlichen Teil 3?

Gibt es eine neue Lieferkette in der Zwischenhzeit?

VG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5847
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon PEKE » Freitag 3. April 2020, 05:48

KPS- rufe doch einmal Georg an.
Gruß Peter

Team Σ Sigma


Störe meine Kreise nicht ! Archimedes von Syracus
Benutzeravatar
PEKE
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 1137
Registriert: Sonntag 6. Januar 2008, 22:08

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Ramsay » Freitag 3. April 2020, 17:56

Buchbestellung und Kauf geht nur über den Verein.
VG
Ramsay
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Team Σ Sigma
Benutzeravatar
Ramsay
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 513
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:01
Wohnort: bei Leipzig

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Stefan.W » Freitag 3. April 2020, 18:05

:D
Benutzeravatar
Stefan.W
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 15:58

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Augustiner » Samstag 4. April 2020, 19:01

Stefan.W hat geschrieben::D


Was will oder soll uns dieses EMOTICON eigentlich sagen ???
Sprich halt mit "uns"
Benutzeravatar
Augustiner
Moderator
 
Beiträge: 2057
Registriert: Samstag 15. Dezember 2007, 20:19

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Volwo » Samstag 4. April 2020, 19:21

Liebe Freunde,
ich bin ja nun schon etwas aus der Übung
aber irgendwie kann ich dann doch nicht so ganz loslassen.

1. Wenn ich das richtig sehe, brauche ich zur Auffrischung alle drei Bücher, richtig?

2. da bin ich dann mit etwas mehr als 100 Euro dabei, Frage an Ramsay: empfiehlst Du es mir?

3. Grüße und gute Wünsche an alle alten und neuen Mitstreiter!
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Stefan.W » Samstag 4. April 2020, 19:54

Moin Wolfgang
Ich sage es mal so..
Gute Fachbücher kosten Gutes Geld...
Und Ja ich habe mir diese 3 teile geleistet.. :-top)
Benutzeravatar
Stefan.W
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 16. Mai 2010, 15:58

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Volwo » Samstag 4. April 2020, 20:36

Stefan.W hat geschrieben:Moin Wolfgang
Gute Fachbücher kosten Gutes Geld...
-top)


Hallo Stefan,
danke dir
ich bin Veteran, besitze 390 Fachbücher zur Thematik, ca.15.000 teilweise immer noch nicht gesichtete Dokumente, 55.081 eigeneBilder, 400 Videos vom Jonastal und Umgebung, dazu ein Teil der mystischen Nicht-Weitergeb-Dokumente, aber davon hat ja jeder der alteingesessenen seinen Teil. :D

das liegt alles seit Jahren in der hintersten Ecke aufgestapelt,

sprich: die Bude ist zu voll (ich hatte auch schon zeitweilig überlegt, die vielen Regalmeter dem Jonastalverein zu spenden)

aber: siehe oben, so richtig kann ich nicht lassen.

mein aktueller grober Jonastal-Stand ist aber der von 2019 April

Ums Geld gehts nicht- nur um den Mehr-Informationswert für mich persönlich und die Zentimeter im Regal.

Deswegen die Anfrage an Ramsay,

die hätte auch an KPS, Augustiner, TÜP etc. gehen können

viele Grüße
Volwo
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon lupo » Sonntag 5. April 2020, 09:06

Ramsay schreibt bestimmt noch etwas dazu.

Ich denke, Du hast keinen vergleichbaren Band in Deiner Sammlung.
PS: in der Breite benötigen alle 3 Bücher zusammen 70 lohnende mm im Regal. [emoji6]

Viele Grüße-Daniel
mobil gesendet
Viele Grüße und Glück Auf- Daniel
Benutzeravatar
lupo
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 148
Registriert: Freitag 22. Oktober 2010, 20:03

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon kps » Sonntag 5. April 2020, 11:09

Volwo hat geschrieben:Liebe Freunde,
ich bin ja nun schon etwas aus der Übung
aber irgendwie kann ich dann doch nicht so ganz loslassen...


[bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart] [bart]

Hallo mein Freund Wolfgang

Die 3 Bücher sind wirklich nur was für Insider und echte Jonastal-Veteranen/ Verrückte!
Sie stehen bei mir in der Ecke der Jonastal-Fachliteratur weit weg von der Märchenecke.
Willst du also weiter zu uns gehören, brauchst du alle [-<5>-]

VG
kps
Eine Entmystifizierung des Jonastals ist zwingend notwendig
Benutzeravatar
kps
unheilbar Jonastal-süchtig
 
Beiträge: 5847
Registriert: Freitag 24. Oktober 2003, 06:59
Wohnort: Crawinkel

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Ramsay » Sonntag 5. April 2020, 16:05

Nun Wolfgang, Deine Fragen haben meine Vorredner eigentlich schon beantwortet.

Nochmal aus meiner Sicht. Es sind keine Erzählungen, sondern wir haben die heute noch sichtbaren Relikte im Tal erfasst.
Damit stellen sie eine Zusammenfassung aller bisher bekannten Relikte dar. In ihrer Gesamtheit kann man zu einem Überblick über den Bereich der Baustelle im Tal kommen. Durch die Dokumentation auch von Fundgegenständen ist es möglich, diese in den Gesamtkontext einzuordnen. Auch benötigt man eine gewisse Kenntnis von der Baustelle, dem Bauvorhaben und auch den Örtlichkeiten.

Allerdings muss man sagen, dass die Bücher für Außenstehende und "Jonastalfremdlinge" zunächst eine schwere Kost sind. Aber beides trifft ja auf Dich nicht zu.

Wie gesagt sind es Dokumentationen und keine Märchenbücher, wie KPS schon schrieb.
Zu der Frage, ob Du alle drei Bücher brauchst, kann ich aus unserer Sicht nur sagen ja, da sie im Kontext zueinanderstehen.

Und als Mitautor würde ich Dir den Kauf natürlich emnpfehlen.
VG
Ramsay
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt." - Albert Einstein

Team Σ Sigma
Benutzeravatar
Ramsay
Jonastal-Kenner
 
Beiträge: 513
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 22:01
Wohnort: bei Leipzig

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Volwo » Montag 6. April 2020, 08:06

Ich bin dabei :D

Im Shop konnte ich bestellen, Warenkorb fertig
Dann muss man zum Abschließen noch mal einloggen --> Eingabe-->Benutzername und Passwort unbekannt
ich soll mich komplett neu registrieren mit Benutzername und Passwort.

Dass heißt, man muss sich für den neu Shop registrieren? Oder habe ich irgendwo falsch geklickt?
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Neugier » Montag 6. April 2020, 13:51

Hallo Volwo, du hast sicher dein Forum-Passwort verwendet um einzukaufen. Im Shop musst du dich aber extra anmelden
Team Σ Sigma

"Es ist nicht möglich, die Fackel der Wahrheit durchs Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen." (Lichtenberg)
Neugier
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 476
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 16:20
Wohnort: Arnstadt

Re: Buchneuerscheinung - Teil 3 erscheint

Beitragvon Volwo » Montag 6. April 2020, 15:30

ja genau,

alles klar, danke!
Benutzeravatar
Volwo
Ehemaliger
 
Beiträge: 6231
Registriert: Donnerstag 6. November 2003, 18:02
Wohnort: EINBECK


Zurück zu Online-Bibliothek

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Design by GB